Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Lindhorst Treffen auf der Streuobstwiese
Schaumburg Lindhorst Samtgemeinde Lindhorst Treffen auf der Streuobstwiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 12.04.2015
Quelle: pr.
Anzeige

Samtgemeinde Lindhorst. Am Sonnabend, 18. April, um 15 Uhr, wird dies im Rahmen der Einweihung einer neuen Informationstafel geschehen.

Die Streuobstwiese „Am Ziegenbach“ kann unter anderem über die Straße Am Sportplatz und den Fußweg hinter dem Restaurant „Zum Dicken Heinrich“ erreicht werden. Wie der Nabu Lindhorst berichtet, sei die Wiese 1996 von der Gemeinde Lüdersfeld gepachtet und 1997 bepflanzt worden. Seitdem werde diese ehrenamtlich von Mitgliedern gepflegt.

Das Projekt wurde mit der Hilfe der örtlichen Feuerwehr, dem Bürgermeister und der Bingo-Umweltstiftung realisiert. Wie der Nabu erklärt, liefere die Anlage wichtigen Lebensraum für bedrohte Tier- und Pflanzenarten und sei ein Hort alter Obstsorten.

Die Besucher können sich vom Nabu vor Ort über die Bedeutung informieren und die Arbeit der Organisation kennenlernen. Bei Kaffee und Kuchen stehen die Ansprechpartner für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Wie der Nabu mitteilt, werde auch die Streuobstwiese „Am Eichenbruch“ eine Infotafel bekommen. Die Tafeln werden im Rahmen der Jubiläumsaktion „Streuobstwiesen blühen auf“ zum 25-jährigen Bestehen der niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung aufgestellt.

In Eichenbruch konnten durch die Förderung außerdem zwei neue Apfelbäume gepflanzt und eine Benjeshecke angelegt werden.  r

Anzeige