Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bad Nenndorf
Arbeiten schreiten voran

Die Arbeiten an der Druckrohrleitung bei Riepen und Ohndorf schreiten stetig voran. In den beiden Pumpwerken sind nach Angaben von Bauamtsleiterin Annette Stang mittlerweile die neuen Pumpen installiert und in Betrieb genommen worden.

mehr
SPD-Neujahrsempfang
Kirsten Lühmann.

Beim SPD-Neujahrsempfang hat die Verkehrspolitische Sprecherin der Partei, Kirsten Lühmann, der Bürgerinitiative (BI) gegen den Bahngleisbau Mut gemacht. Dafür sei noch keine Variante beschlossen worden, sagte sie am Montagabend.

mehr
BI braucht Unterstützung

Die Bürgerinitiative „Rettet das Kurhaus“ funkt S.O.S: Um einen Fachanwalt bezahlen zu können, bittet die Gruppe um Spenden. Bislang hatten die Mitstreiter um Renate Daseking-Henning, Dorit Kosian und André Zimmermann ihre Bemühungen zur Kurhaus-Rettung noch aus den eigenen Taschen bezahlt.

mehr
Silvesternacht
Raketenabschüsse im Kurpark werden geduldet – die Stadt bittet aber um Zurückhaltung, auch um das helle Promenaden-Pflaster zu schonen.

Zig Bad Nenndorfer, wenn nicht gar Hunderte, werden am heutigen Silvesterabend gleich gegen mehrere Paragraphen der Kurpark-Ordnung verstoßen und dafür nicht zur Rechenschaft gezogen. Denn zahlreiche Silvesterbräuche sind mit dem Regelwerk nicht vereinbar. Doch das Ordnungsamt drückt ein Auge zu.

mehr
Winter-Zauberland
Roberto Blanco war der unumstrittene Star des Abends.

Schlager-Unterhaltung in hoher Qualität haben gut 200 Zuschauer am Donnerstagabend bei der Show „Winter-Zauberland“genossen. Star-Gast Roberto Blanco bewies in der Wandelhalle in Bad Nenndorf, dass er zu den ewig Jungen gehört. 

mehr
Neuer Geh- und Radweg
Eine steinerne Wand stützt den Lärmschutzwall des Wohngebiets jetzt ab.

Der Lückenschluss am Horster Mini-Kreisel ist geschafft: Auch dort, wo bisher der Lärmschutzwall des Wohngebiets Vorderes Hohefeld an die Straße angrenzte, ist nun ein Geh- und Radweg angelegt worden.

mehr
Historischer Rückblick
Ein alter Einband beinhaltet alle Erlasse und Anordnungen aus der Zeit von 1806 bis 1877.

Der Arbeitskreis Heimatgeschichte hat die 16. Ausgabe der Rieher Heimatblätter veröffentlicht. Dabei widmeten sich die Mitglieder erneut der örtlichen Schulgeschichte. Im Fokus stand diesmal ein Buch, das die „Consistorio- und Inspectorats-Verordnungen“ von 1806 bis 1877 für die Schule beinhaltet.

mehr
Streit mit Reichsbürger

Die so genannten Reichsbürger machen der Justiz zunehmend Arbeit. „Es wird mehr“, bestätigt Andreas Feldhaus, Richter am Amtsgericht Stadthagen.

mehr
Jüdische Gemeinde erhält Würste

Unbekannte haben der jüdischen Gemeinde in Bad Nenndorf einen Streich gespielt, der getrost als Sauerei bezeichnet werden kann: Der oder die Täter steckten zwei Würstchen aus Schweinefleisch in den Briefkasten. Entdeckt hat den Schlamassel die Vorsitzende, Marina Jalowaja.

mehr
Spielzimmer in der Katholischen Kirche

Kirchenbesuche können gerade für die jüngsten Besucher gerne mal zur Geduldsprobe werden. In der Katholische Kirche der Gemeinde St. Maria vom heiligen Rosenkranz kommen die Kinder seit geraumer Zeit aber bereitwillig in die heiligen Gemäuer.  Denn auf Initiative von Wolfram von Kossak ist der nicht mehr genutzte Zugang zum Kirchturm in ein Spielzimmer umgewandelt worden.

mehr
Bad Nenndorf

Dass die Grünen-Ratsfrau Imke Hennemann-Kreikenbohm nicht an einer Ausschusssitzung der Stadt Bad Nenndorf teilnehmen konnte, weil die Tür verschlossen war (wir berichteten), hat ein Nachspiel für die Stadt. Bernd Reese (Grüne) wollte deshalb einige Tagesordnungspunkte der späteren Ratssitzung absetzen lassen. Außerdem läuft ein Prüfverfahren der Kommunalaufsicht.

mehr
Sanierungsarbeiten

Die im Baubereich relevanten Summen des Haushaltsplanes 2017 betreffen vor allem den Bereich Stadtentwicklung. In diesem Sektor sind Ausgaben in Höhe von 1,19 Millionen Euro eingeplant. Vom Land bekommt die Stadt dafür 790000 Euro Fördergeld. Für Diskussionen sorgte aber vor allem die Lindenallee.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg