Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf 18-Jähriger auf Fußweg überfallen
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf 18-Jähriger auf Fußweg überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 26.02.2016
Anzeige
Bad Nenndorf

Nach Angaben des Heranwachsenden war er gegen 21.30 Uhr zu Fuß auf dem Weg zum Bahnhof gewesen. Im Bereich des Kindergartens wurde er von zwei Männern mit einem Messer bedroht und aufgefordert, ihnen Geld zu geben. Das Opfer rückte einen geringen Betrag heraus, die Räuber ließen daraufhin von ihm ab.

Beide Täter waren nach Angaben des 18-Jährigen südländischen Typs und sprachen deutsch mit ausländischem Akzent. Das Alter der beiden Täter wird auf 30 bis 35 Jahre geschätzt, sie hatten kurze schwarze Haare und waren jeweils mit einer Art schwarzer Bomberjacke bekleidet.

Während einer der Täter als auffallend breitschultrig und groß beschrieben wird, soll der zweite Mann etwa 1,85 Meter groß sein. Das Polizeikommissariat Bad Nenndorf, Telefon (0 57 23) 94 61-0, bittet um sachdienliche Hinweise. gus

Bad Nenndorf SPD nominiert Bewerber für Bundestag - 100 Prozent für Ralph Tegtmeier

Wie erwartet, hat der Bad Nenndorfer SPD-Ortsverband bei seiner Hauptversammlung am Mittwochabend Ralph Tegtmeier offiziell als Bewerber für das SPD-Bundestagsticket nominiert. Der Rieper erhielt 25 von 25 möglichen Stimmen.

27.02.2016

Der Behinderten- und Seniorenbeirat der Samtgemeinde Nenndorf sorgt sich um die ärztliche Versorgung der Kurstadt.

28.02.2016

Drei strittige Themen bleiben noch etwas länger in der Diskussion als von der Stadt erhofft: das Wasserspiel „Großer Abwasch“, der Austausch der Pollerleuchten und die Reparatur der Mauer im Kurpark.

27.02.2016
Anzeige