Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
2000 Lose und Suppe für das Kinderhospiz

Bad Nenndorf / Spende 2000 Lose und Suppe für das Kinderhospiz

Rund 2000 Preise sind bei einer Benefizgala zugunsten des „Kinderhospizes Löwenherz“ verlost worden. Nun freute sich die Organisatorin Sonja Wehrhahn, Gertrud Markgraf und Uwe Glodschei die ehrenamtlich für das Kinderhospiz arbeiten, einen symbolischen Scheck im Wert von 3067,65 Euro überreichen zu können.

Voriger Artikel
Ziel erreicht, Bauzäune weg
Nächster Artikel
Von Advent und Weihnachtsgans

Marie Wille (von links), Uwe Glodschei, Sonja Wehrhahn, Gertrud Markgraf und Helga Reese engagieren sich für Kinder im Hospiz .

Quelle: tbh

Bad Nenndorf (tbh). „Meine Helferinnen haben im Keller fleißig die gespendeten Sachpreise eingepackt und mit Schleifen versehen, ohne sie wäre das gar nicht zu bewältigen gewesen“, lobte Wehrhahn ihre Helferinnen Helga Reese, Marie Wille und Astrid Wiegant.

 Und auch Helga Reese hatte noch eine Überraschung für das Kinderhospiz. Sie hatte auf dem Markt in Rodenberg selbst gekochte Suppe verkauft. In einer hübsch verpackten Suppentasse überreichte sie den Erlös von 300 Euro nun auch an das Kinderhospiz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg