Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
4200 Stunden ehrenamtliche Arbeit

Bad Nenndorf 4200 Stunden ehrenamtliche Arbeit

4200 Stunden ehrenamtliche Arbeit im Jahr 2011 – die DLRG Ortsgruppe Bad Nenndorf hat während ihrer Hauptversammlung auf engagierte und erfolgreiche zwölf Monate zurückgeblickt.

Voriger Artikel
Mike Schmidt stellt sich vor
Nächster Artikel
Fünftklässler zeigen Herz: 600 Euro für Kinderhospiz

Marc Stefan Kastler ehrt Heike Matthias für ihr Engagement.

Quelle: pr

Bad Nenndorf (par). „In einem Verein gibt es immer genug Arbeit und ohne die vielen Helfer wäre das Pensum gar nicht zu schaffen. Aber es gibt auch immer jemanden, der sich besonders hervortut. Ohne Heike Matthias hätten wir manchmal ganz schön auf dem Schlauch gestanden“, erklärte der Ortsgruppen-Vorsitzende Marc Stefan Kastler. Matthias hat im vergangenen Jahr unzählige Male freiwillig den Schwimmbaddienst übernommen und freute sich sichtlich über eine Urkunde und einen Gutschein.

Während der Hauptversammlung fanden Marlies Matthias, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Bad Nenndorf, Samtgemeindebürgermeister Bernd Reese und Karin Schäfer, Vertreterin des DLRG-Bezirks Weserbergland, einstimmig nur lobende Worte für die ehrenamtliche Arbeit der Lebensretter. Vor allem die Jugendarbeit, die Schwimmausbildung, das Engagement im Landkreis Schaumburg sowie die Arbeit der Rettungshundestaffel wurden gewürdigt.

Zum Abschluss bedankte sich Kastler bei allen Spendern und Sponsoren sowie bei der Stadt Bad Nenndorf und Samtgemeinde Nenndorf für die finanzielle Unterstützung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg