Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
AMG: Nicht Aufgabe, Besucher abzuweisen

Pressesprecher äußert sich AMG: Nicht Aufgabe, Besucher abzuweisen

Mit einer Woche Verzögerung hat auch die Agnes-Miegel-Gesellschaft (AMG) zu dem Video eines ehemaligen DVU-Funktionärs genommen, genauer: zum Auftritt der Agnes-Miegel-Haus-Leiterin Inge Meyer in dem Video.

Voriger Artikel
Drehleiter kann kommen
Nächster Artikel
Pläne im Keim erstickt
Quelle: pr.

Bad Nenndorf. „Es ist nicht ihre Aufgabe, Besucher abzuweisen oder nach den Beweggründen für ihr Interesse auszufragen. Ebenso wenig ist die AMG dafür verantwortlich, wie und wofür die Besucher die Auskünfte, das Bild- und Filmmaterial und so weiter schließlich nutzen“, schreibt Pressesprecher Detlef Suhr.

Dieser kritisiert zudem Äußerungen des DGB-Funktionärs Steffen Holz und des Bad-Nenndorf-ist-bunt-Vorsitzenden Jürgen Uebel. Meyer hatte sich bereits am Montag von dem Video distanziert. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg