Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Advent auch auf Steirisch und Sächsisch

Konzert der Schlaffhorst-Andersen-Schüler Advent auch auf Steirisch und Sächsisch

Eine komplett gefüllte St.-Godehardi-Kirche und das an einem Werktag – das gibt es wohl nur beim Adventskonzert der Schlaffhorst-Andersen-Schüler. Weihnachtliche Popsongs und moderne deutsche Winter- und Weihnachtslieder trugen die Schüler mit beeindruckender stimmlicher Vielfalt vor.

Voriger Artikel
Lesetipps zum Jahresende
Nächster Artikel
Laternen in Rodenberg versagen Dienst
Quelle: pr.

BAD NENNDORF. Im Kontrast dazu sangen sie traditionelle europäische Volkslieder, teils in steirischer und sächsischer Mundart. Auch Eigenkompositionen der angehenden Atem-, Sprech- und Stimmlehrer gehörten zum Programm. Gesungen wurde im Solo, im Duett, im Quartett und im Chor, geleitet von Ludwig Theis. Orgel, Klavier, Trompete, Posaune und Viola erweiterten die Klangvielfalt sogar noch. Eine Schülergruppe las nachdenkliche aber auch heitere Texte von Johann Gottfried Herder, Erich Kästner und Friedhelm Kändler. Den gelungenen Abend quittierte das Publikum mit stürmischem Applaus.

Einem guten Zweck diente das Ganze außerdem: Der Erlös von 500 Euro geht an Brot für die Welt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg