Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Advent traditionell und modern
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Advent traditionell und modern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 18.11.2012
„Walt Kracht & his Orchestra and Strings“ bringen am ersten Advent vorweihnachtlichem Big-Band-Sound in die Bad Nenndorfer Wandelhalle. Quelle: pr.
Anzeige
Bad Nenndorf (sk)

Das Ensemble präsentiert ein neues Weihnachtsprogramm mit moderner und traditioneller Kirchenmusik, mit Operettenmelodien, Charakterstücken und vorweihnachtlichen Klängen im Big-Band-Sound. Schwungvolle Arrangements und weihnachtliches Flair erwarten die Besucher. Es moderiert Bandleader Walt Kracht.
Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 15 Euro, ermäßigt (mit Gästeticket) 13 Euro. Vorverkaufsstellen sind die Wandelhalle, Eingang Kurhausstraße, Telefon (0 57 23) 74 85 80, und die Tourist-Info, Telefon (0 57 23) 74 85 60. Während des Konzerts wird wie bereits in den Vorjahren für die SN-Weihnachtshilfe gesammelt.

Bad Nenndorf Bad Nenndorf / VfL-Turnier - Tanzturnier zu 30 Jahren TSA

Beim nächsten Tanzsport-Turniertag in Bad Nenndorf am Sonnabend, 24. November, hat die Tanzsportabteilung (TSA) des VfL etwas Besonderes zu feiern – nämlich ihr 30-jähriges Bestehen.

14.11.2012

Mehrkosten für die Dachsanierung der Wandelhalle, schleppende Bauarbeiten und mangelhafte Kommunikation zwischen Stadtverwaltung und Kur-und Tourismusgesellschaft (KurT): „Wir haben es hier heute nur mit schwierigen Dingen zu tun“, erklärte Bürgermeisterin Gudrun Olk, warum der Fremdenverkehrs- und Wirtschaftsausschuss den Nachtragsentwurf zum Wirtschaftsplan 2012 der Stadt Bad Nenndorf – BgA Kurbetriebe – nur zur Kenntnis genommen und zur Überarbeitung in die Ausschüsse verwiesen hat, die heute Abend tagen.

14.11.2012
Bad Nenndorf Bad Nenndorf / Kinofreunde - Das Kino soll erhalten bleiben

Zu wenige Besucher, zu hohe Kosten und ein ausgereiztes ehrenamtliches Engagement: Der Vorstand des Vereins Kinofreude Bad Nenndorf sieht die Verfolgung des Vereinsziels, den wirtschaftlichen Betrieb eines Kinos, als nicht mehr praktikabel an.

17.11.2012
Anzeige