Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Ärger am Alten Sportplatz
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Ärger am Alten Sportplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 01.11.2015
Die Straße Alter Sportplatz erhitzt die Gemüter. Quelle: js
Anzeige
Bad Nenndorf (js)

„Ich und andere Anlieger sind der Meinung, dass es hier verkehrsmäßig nicht rund läuft“, so Reimer. Er glaube, dass beispielsweise Bodenschwellen die Autofahrer zu gemäßigtem Fahren animieren und dafür sorgen könnten, dass weniger Autos die Straße nutzen. Zuletzt hat die Stadt vor etwa zwei Monaten in einem Schreiben versprochen, eine Geschwindigkeitsmessanzeige in der Straße zu platzieren, um einen Überblick über die Verkehrssituation zu bekommen. „Aber seither haben wir nichts mehr von der Verwaltung gehört“, ärgert sich Reimer.
Zu allem Überfluss habe die Stadt während dieser Zeit der Anfrage eines einzelnen Anwohners sehr wohl Beachtung geschenkt. Dieser hatte angemahnt, dass ihm die nahen Parkplätze an seiner Einfahrt beim Einparken behindern würden. Die Verwaltung nahm sich der Sache an und schraffierte die angrenzenden Flächen, um zu zeigen, dass dort das Parken verboten ist.
„Das stimmt“, sagt André Lutz, Amtsleiter Bildung und Soziales, „aber dort lag auch wirklich eine dringende Notwendigkeit vor“. Der Anwohner habe durch parkende Autos tatsächlich Probleme gehabt, in seine Einfahrt zu gelangen. Im Gegensatz dazu sei im Straßenbereich kein dringender Handlungsbedarf vorhanden. Mehrmals habe man vor Ort, auch in anderen Zusammenhängen, die Verkehrssituation am Alten Sportplatz inspiziert. „Aber wir konnten kein erhöhtes Verkehrsaufkommen feststellen“, so Lutz.
Nichtsdestotrotz soll zeitnah das Geschwindigkeitsmessgerät aufgestellt werden, um über einen längeren Zeitraum und zu jeder Tageszeit den Verkehr zu dokumentieren. „Im Moment sind Bodenwellen wohl nicht notwendig, aber wir lassen uns bei der Auswertung der Daten gerne eines Besseren belehren“, sagt Lutz.

 Zu einem Meinungsaustausch haben sich Mitglieder des Bürgerbusvereins und des Behinderten- und Seniorenbeirats getroffen. Themen waren dabei Unklarheiten über die Vereinsgründung und die umstrittene Haltestelle oberhalb des Friedhofs.

01.11.2015
Bad Nenndorf Standorte sind Harrenhorst und alte Kurklinik - Neue Flüchtlingsheime in Bad Nenndorf

Für die Unterbringung von Flüchtlingen hat der Landkreis schaumburgweit drei Standorte festgelegt, an denen Flüchtlingsheime eingerichtet werden. Zwei davon befinden sich in Bad Nenndorf.

28.10.2015

Kostenlose Kinovorführungen, Bücherspenden an den „Sprachkurs für Willkommene“, die Woki 2015, Unterstützung für das Grundschulprojekt „Tandem“ und für Flüchtlinge, um nur einige zu nennen: Der Verein zur Förderung der offenen Jugendarbeit in Bad Nenndorf hat sich im vergangenen Geschäftsjahr auf vielfältige Weise für benachteiligte Kinder und Jugendliche eingesetzt.

30.10.2015
Anzeige