Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Aufschlag der Damen

Bad Nenndorf/Waltringhausen / Tennis Aufschlag der Damen

Spiel, Satz und Sieg: Darum geht es beim Tennis. „Wer zum Schläger greift, der will auch gewinnen“, erklärte Helga Schlutt, die das traditionelle „Feigenblatt-Turnier“ auf den Plätzen des Tennisvereins Blau-Weiß Bad Nenndorf geleitet hat.

Voriger Artikel
Endlich wieder ein Jugendkönig
Nächster Artikel
Himmlische Klänge in St. Godehardi

Das Rintelner Team gewinnt den Feigenblatt-Pokal. © tes

Bad Nenndorf/Waltringhausen (tes). Zum 53. Mal wurde dieser Damen-Wettbewerb ausgetragen, den die Tennisvereine in Bad Nenndorf, Bad Pyrmont, Bückeburg und Rinteln ins Leben gerufen haben.

Dieses Jahr fungierte Blau-Weiß Bad Nenndorf als Gastgeber. 24 Spielerinnen im Alter zwischen 42 und 70 Jahren lieferten sich bei strahlendem Sonnenschein spannende Begegnungen auf dem Platz in Waltringhausen. Nur Frauen, nur Doppel und jede Menge Ballgefühl: Das ist das Erfolgsrezept des Traditionsturniers, bei dem Männer nur als Zuschauer zugelassen sind.

Das Team aus Rinteln siegte mit zehn Punkten, nahm den Wanderpokal mit nach Hause und wird im kommenden Jahr das Turnier ausrichten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg