Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Aufsichtsrat verhandelt mit Silke Busche

Alles beim Alten? Aufsichtsrat verhandelt mit Silke Busche

Der Aufsichtsrat der Kur- und Tourismusgesellschaft (KurT) hat entschieden, mit Geschäftsführerin Silke Busche Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung aufzunehmen. Dies erklärte die Vorsitzende des Aufsichtsrats, Bürgermeisterin Gudrun Olk, auf Anfrage dieser Zeitung.

Voriger Artikel
Nebenarme für die Rodenberger Aue
Nächster Artikel
Vandalen zerstören Süntelbuchen

Bad Nenndorf (gus). Die Stelle der KurT-Geschäftsführung war im März öffentlich ausgeschrieben worden. Die Bewerbungsfrist endete im April. Der Aufsichtsrat befasste sich in dieser Woche in nicht öffentlicher Sitzung mit den eingegangenen Bewerbungen.
Nach Worten Olks haben sich mehrere Interessenten an der Stelle gemeldet. Dennoch entschied sich der Aufsichtsrat für Verhandlungen mit Busche, die sich demnach auch neu auf den Posten beworben hat. Die KurT-Chefin ist bereits seit 13 Jahren im Bereich Marketing und Tourismus für die Stadt Bad Nenndorf tätig. Seit zehn Jahren ist sie Geschäftsführerin der KurT.
Busches aktueller Kontrakt endet am 31. Dezember 2015. Der Aufsichtsrat verhandelt jetzt über eine Vertragsverlängerung ebenso wie über einen veränderten neuen Vertrag mit Busche. Worin Änderungen bestehen könnten, wollte Olk nicht verraten, um den Gesprächen nicht vorzugreifen.
Auch ob die übrigen Bewerber damit bereits aus dem Rennen sind, mochte die Aufsichtsratsvorsitzende nicht sagen. Die Verhandlungen hätten jetzt Priorität, und wie diese ausgehen, sei derzeit noch offen. Und Eile ist ohnehin nicht geboten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Silke Busche bleibt weitere fünf Jahre KurT-Chefin

Bad Nenndorf (ni). Silke Busche bleibt bis zum Jahr 2016 Geschäftsführerin der Kur- und Tourismusgesellschaft (KurT) – mindestens. Gestern Abend unterschrieb sie den Vertrag, der sie nach Ablauf des noch bis zum 31. Dezember laufenden aktuellen Kontraktes für weitere fünf Jahre die Geschicke der KurT leiten lässt. „Frau Busche hat sich als sehr kompetente Geschäftsführerin erwiesen“, lobte Bürgermeisterin Gudrun Olk als Vorsitzendes Aufsichtsrates. „Und sie hat damals eine Situation vorgefunden, die nicht so ganz einfach gewesen ist. Es ist ein guter Beschluss – und es ist gut für die Stadt, wenn Kontinuität herrscht.“

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg