Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Ausgestiegen und von Lkw getötet

Bad Nenndorf / Unfall Ausgestiegen und von Lkw getötet

Ein 45-jähriger Mann aus Hannover ist in der Nacht zum Dienstag auf der Autobahn 2 bei Bad Nenndorf ums Leben gekommen.

Voriger Artikel
Schlägerei vor jüdischer Gemeinde
Nächster Artikel
Kaffeeklatsch mit „Miss Marple“

Die Autobahn A2 ist in Fahrtrichtung Hannover gesperrt worden. Links ist der Lastwagen zu sehen, der den Autofahrer überfahren hatte.

Quelle: copyright CAP

Bad Nenndorf. Bad Nenndorf. Gegen Mitternacht wurde der Fahrer eines VW Golf nach Polizeiangaben von einem Lastwagen erfasst. Der Mann war mit seinem Auto in Richtung Berlin unterwegs gewesen.

Laut Zeugenaussage eines 32-Jährigen, der unmittelbar hinter dem Golf gefahren war, geriet der VW kurz vor der Anschlussstelle Bad Nenndorf ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Nachdem sein Wagen auf dem Grünstreifen zum Stehen gekommen war, verließ der 45-Jährige offenbar das Fahrzeug, betrat die Fahrbahn und wurde von dem Lastwagen eines 43-Jährigen erfasst, der den Hauptfahrstreifen in Richtung Berlin befuhr.

Der 45-Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlag an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Fahrer des 26-Tonners blieb unverletzt. Der Schaden beträgt 20000 Euro. Die A2 wurde bis in den frühen Morgen voll gesperrt. Es bildete sich ein vier Kilometer langer Stau. Der Lastwagenfahrer wurde von einem Seelsorger aus dem Kreis Schaumburg betreut. Die Feuerwehr Lauenau leuchtete die Unfallstelle aus.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst Hannover unter Telefon (0511) 1091888 in Verbindung zu setzen. In derselben Nacht wurde ein weiterer Mann auf einem A2-Parkplatz bei Porta Westfalica von einem Lastwagen tödlich verletzt. cap

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg