Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Ausklang mit Klassik, Kaffee und Krapfen

Kulturprogramm an den Festtagen Ausklang mit Klassik, Kaffee und Krapfen

Die Kur- und Tourismusgesellschaft (KurT) plant an und zwischen den bevorstehenden Feiertagen ein umfangreiches Programm. Den Auftakt bildet das Weihnachtskonzert mit dem Pannonia-Ensemble am ersten Weihnachtstag um 15.30 Uhr in der Wandelhalle.

Bad Nenndorf.  Das Ensemble spielt im festlich geschmückten Saal unter anderem „Macht hoch die Tür“, „Winter“ aus „Die vier Jahreszeiten“, „Lustige Schlittenfahrt“ und „Schlittschuhläufer“. Karten kosten an der Tageskasse sieben Euro, mit Gästeticket sechs Euro. Das Bistro der Wandelhalle ist geöffnet. Am zweiten Weihnachtstag wird das weihnachtliche Kaffeetrinken im Schlösschen von weihnachtlichen Klängen des Kur-Ensembles begleitet. Bei gutem Wetter ist auch die Weihnachtshütte auf der Terrasse geöffnet, dort gibt es Heißgetränke.

 Am Sonntag, 28. Dezember, dreht sich alles um die Schaumburger Tracht. Sofie Mensching erklärt bei der Trachtenshow im Bistro der Wandelhalle das Besondere an der Schaumburger Tracht. Gespickt mit Anekdoten und untermalt von der Musik des Kur-Ensembles können die Besucher einen bunten Nachmittag verbringen. Beginn ist um 15.30 Uhr, der Eintritt kostet 2,50 Euro und ist mit Bad-Nenndorf-Ticket frei.

 Ein Silvester-Frühschoppen am Sonntag, 31. Dezember, im Bistro der Wandelhalle soll die Zeit bis zum Jahreswechsel versüßen. „Little Jazz“ mit Bandleader Helmut Rinne stimmt von 11 bis 14 Uhr auf den Jahresausklang ein. Dazu werden passende Getränke und Silvesterkrapfen angeboten. Der Eintritt ist frei.

 Das neue Jahr beginnt ebenfalls festlich: mit dem Ballett „Schwanensee“ am 1. Januar, 18 Uhr, in der Wandelhalle. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg