Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Außenspiegel abgefahren und geflüchtet

Bad Nenndorf / Polizei Außenspiegel abgefahren und geflüchtet

Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagmorgen einen parkenden VW-Polo an der Rudolf-Albrecht-Straße gerammt und ist anschließend weitergefahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Elternbefragung soll Entscheidungshilfe bieten
Nächster Artikel
Widerstand wohl ohne den DGB

Bad Nenndorf. Gegen 8.25 Uhr hat die Fahrzeughalterin des Polo ihr Auto abgestellt. Als sie um 9.10 Uhr zurückkam, stellte sie fest, dass der linke Seitenspiegel schwer beschädigt war und das Spiegelglas, die Kunststoffhalterung und die Kunststoffkappe auf der Fahrbahn lagen, meldet die Polizei Bad Nenndorf. Eine Anwohnerin gab an, zwischen 8.30 und 8.45 Uhr ein Knallen auf der Straße gehört zu haben. Anhand der Spuren sei davon auszugehen, dass ein vorbeifahrendes Fahrzeug mit dem rechten Außenspiegel den linken Spiegel des geparkten Autos gestriffen und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat. Bei dem verursachenden Fahrzeug handelt es sich offenbar um ein blaues Fahrzeug.

Zeugen, die den Unfall oder ein blaues Fahrzeug mit beschädigtem Außenspiegel an der Beifahrerseite gesehen haben, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Bad Nenndorf, Telefon (05723) 9461115, zu melden. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg