Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -4 ° Sprühregen

Navigation:
„Bad Nenndorf in Aktion“ geht in die nächste Runde

Startprobleme überwunden „Bad Nenndorf in Aktion“ geht in die nächste Runde

Das Bildungsangebot der „Lokalen Agenda“, Gruppe „Menschen und Soziales“, ist mit einigen Anfangsschwierigkeiten gestartet. Dies hat Initiatorin Rosemarie Börner mitgeteilt.

Voriger Artikel
Leerstände sind wieder beseitigt
Nächster Artikel
Fast sieben Jahre Haft gefordert
Quelle: pr.

Bad Nenndorf. Allerdings geht sie guten Mutes in die zweite Runde der Reihe „Bad Nenndorf in Aktion“. Die Programm-Heftchen sind allerdings bereits vergriffen – Interesse an dem Angebot besteht also. Daher soll es einen neuen Programmzettel geben. Die nächsten Aktionen haben bereits begonnen. Am Montag startete am Haus Kassel der Kurs „Fit in die Woche“, ein Herzkreislauftraining mit Gymnastik im Freien, geleitet von Sylvia Zakalowski. Ebenfalls am Montag begann der Kurs „Nordic Walking für Anfänger“.

Freies Malen in der Curanum-Residenz, Rudolf-Albrecht-Straße 44a, startet am Mittwoch, 6. Mai, um 18 Uhr. Am selben Tag beginnt ein Kurs mit dem Titel „Rohkeramik bemalen und gestalten“. Die Teilnehmer können ihrer Kreativität von 9.30 Uhr bis 12 Uhr freien Lauf lassen. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer (0 57 23) 79 98 55 möglich.

Am Freitag, 8. Mai, können Alleinstehende und andere Interessierte Kochen lernen. Beginn ist um 11 Uhr im Vereinsheim /Jugendzentrum, Bahnhofstraße 67. „Malen mit Eitempera“ ist für Sonntag, 10. Mai, und Sonntag, 24. Mai, jeweils von 10 bis 17 Uhr geplant. Anmeldungen sind auch unter Telefon (0 57 23) 79 98 55 möglich. Ein Chor mit Jo Göbel soll am Dienstag, 28. April, um 19.30 Uhr in der MMS-Musikschule gegründet werden. Dafür werden noch Sänger gesucht.

Gedächtnistraining ist immer dienstags ab 10 Uhr in der Curanum-Residenz. Wandern und Radfahren bietet der Kneipp-Verein freitags an. Deutschkurse gibt es dienstags und donnerstags im Vereinsheim. Die Kurse des Landgrafenhauses in Feldenkrais, Beckenbodentraining, Achtsamkeitsübungen, Yoga und Rückenschule beginnen ebenfalls Ende April. Anmeldung dafür sind unter Telefon (0 57 23) 98 60 13 möglich.  gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg