Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bäcker-Leerstand wieder gefüllt

Bad Nenndorf / Geschäftswelt Bäcker-Leerstand wieder gefüllt

Die beiden nach der Siebrecht-Pleite leer stehenden Bäckerei-Filialen in Bad Nenndorf sind jetzt beide wieder gefüllt. Nachdem das Geschäft im Baumarkt an der Piepmühle bereits vor einigen Wochen von einem Nachfolger übernommen worden war, ist jetzt die Bäckerei Bernhardt in das Ladenlokal in der Innenstadt eingezogen.

Bad Nenndorf. Der Betrieb ist neu im Landkreis Schaumburg: Bisher gehörten zwölf Filialen in Hannover Stadt und der Region Hannover zu dem Unternehmen, teilte dieses auf Anfrage mit. Die 13. Filiale ist die erste außerhalb der Region Hannover.

 Zuvor hatte das Ladenlokal an der Hauptstraße mehrere Monate lang leer gestanden. Die Backstube Siebrecht hatte für ihre Geschäftsbereiche Brakel und Erfurt im Mai 2013 Insolvenz angemeldet. In der Konsequenz schlossen auch im Schaumburger Land im Frühjahr 2014 mehrere Filialen, Bad Nenndorf war wie Stadthagen gleich zweifach betroffen.

 In der Bückethaler Landwehr war die Großbäckerei Steinecke mit einer Filiale eingezogen. Das Unternehmen Steinecke trat an mehreren Standorten im Landkreis Schaumburg die Siebrecht-Nachfolge an.  gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg