Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Bald gibt‘s auch Flamenco
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Bald gibt‘s auch Flamenco
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 07.08.2017
Quelle: pr.
Anzeige
Bad Nenndorf

Aufgrund der starken Nachfrage startet am heutigen Dienstag um 16.45 Uhr der neue Workshop „Modern Line Dance“ mit Trainerin Christa Wilke. Von August bis September sind jeweils acht einstündige Trainingseinheiten vorgesehen. Für Nichtmitglieder wird dafür eine Gebühr von 48 Euro erhoben. Für VfL-Mitglieder, die noch nicht in der Tanzsportabteilung sind, ist der Abteilungsbeitrag für zwei Monate zu entrichten. Es ist vorgesehen, diesen Zusatzkurs als übliches Trainingsangebot einzurichten, sollte die Nachfrage entspechend groß sein.
Auch für die „Tänzerische Körperschulung TK I“ am Donnerstag mit Trainer Loris Zambon gibt es ein neues Startangebot für die kleinsten Tanz- und Bewegungsbegeisterten ab viereinhalb Jahren. Der neue Kursus „TK I Neu“ startet am Donnerstag, 10. August, um 14.45 Uhr.
Bis Weihnachten sind 17 Einheiten mit einer Länge von jeweils 45 Minuten geplant. Die Gebühr für Nichtmitglieder beträgt 85 Euro, für VfL-Mitglieder nur 59,50 Euro. Voranmeldung sind ab sofort bei der Abteilungsleitung unter der Rufnummer 01 5 2-2 95 431 39 oder per E-Mail an die Adresse tanzen@vfl-badnenndorf.de möglich. Das Training findet im Dorado statt.

Neuen Trainer gewonnen

Für Tanzsport-Neueinsteiger konnte Jannick Busch als Trainer für einen vierteiligen Tanz-Workshop gewonnen werden. Jeweils 90 Minuten wird jeweils sonntags geübt. Folgende Termine sind vorgesehen: 20. und 27. August sowie am 3. September jeweils ab 10 Uhr. Lediglich am 10. September ist Beginn erst um 13 Uhr. Für Nichtmitglieder wird eine Gebühr von 60 Euro, für VfL-Mitglieder in Höhe von 40 Euro erhoben. Anmeldungen werden beim ersten Trainingstermin im VfL-Dorado entgegen genommen.
Zudem soll zeitnah ein Flamenco-Kurs in Bad Nenndorf eingerichtet werden, wie Harnitz mitteilte. Die Vorbereitungen für das VfL-Tanzturnier am 26. August, für das es bereits zahlreiche Anmeldungen mehrerer Turnierpaare gibt, sind ebenfalls angelaufen. göt

Anzeige