Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Berliner werden knapp

Silvester-Lauftreff im Kurpark Berliner werden knapp

Knapp 140 Läufer und Walker haben beim siebten Silvester-Lauftreff den Kurpark in Bad Nenndorf umrundet. Ohne Zeitmessung und mit Berlinern und Sekt, die im Anschluss als Preise winkten, nahmen sie die Gelegenheit wahr, das Jahr gemeinsam sportlich ausklingen zu lassen.

Voriger Artikel
Mit „Spumante“ und „Napoli"
Nächster Artikel
Unterstützung von allen Seiten

Locker und mit viel Spaß am gemeinsamen Sport gehen die Läufer ihre Runden an.

Quelle: ar

BAD NENNDORF. Die von der Ski-Gemeinschaft als Veranstalter ausgewiesene Strecke von fünf Kilometern durfte auch mehrfach von Laufgruppen, Walkingfreunden und Nordic-Walking-Fans absolviert werden.
Bianca und Greta Lücke aus Haste nahmen mit Freunden aus Barsinghausen, Bad Nenndorf und Algesdorf am Lauftreff teil. „Wir waren schon drei oder vier Mal dabei.“ erklärten die beiden, während sie mit ihrer Gruppe – und kulinarisch versorgt – die Atmosphäre unter dem Hamburger Dach auf sich wirken ließen.
Bereits seit zehn Jahren mischen sich auch Helge Stille und Christian Goebel unter die Starter. Beide trainieren gemeinsam, nehmen regelmäßig an Wettkämpfen teil und genossen „den schönen Jahresausklang ohne Zeitdruck und Wettkampfstress“.

Innerfamiliäres Event

Zu einem kleinen innerfamiliären Event hat sich der Silvestertreff für die passionierten Läufer Jens und Imke Hattendorf aus Bad Nenndorf entpuppt. Hatte sich Sohn Finn (zehn Jahre) doch vorgenommen, vor seinem Vater und seinem Großvater die Ziellinie zu überqueren. Als stolzer Sieger ging er tatsächlich aus dem Rennen hervor und ließ sich im wahrsten Sinne des Wortes seinen Sieg auf der Zunge zergehen, als er im Anschluss genüsslich in seinen Berliner biss.
Zufrieden zeigte sich auch Vereinschef Ulrich Dehne mit der Veranstaltung: „Bei dem schlechten Wetter gestern habe ich mit deutlich weniger Anmeldungen gerechnet. Jetzt könnte es sogar sein, dass die Berliner knapp werden.“ ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg