Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Bürgerbus braucht mehr Fahrer
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Bürgerbus braucht mehr Fahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 06.04.2015
Anzeige
Bad Nenndorf (bes)

Dem Verein gehe es bei der Suche nach weiteren Ehrenamtlichen darum, das Angebot in der bisherigen Form aufrechtzuerhalten.
Erforderlich ist nach Aussage des Vereinschefs ein Führerschein der Klasse B. „Die Interessierten müssen dann von einem entsprechenden Facharzt durchgecheckt werden.“ Dabei werden etwa das Sehvermögen und die Konzentrationsfähigkeit getestet. „Die Kosten für die Untersuchung übernimmt der Verein.“ Nach bestandenem Check werde dann die betreffende Erlaubnis zur Personenbeförderung beantragt.
Die Aktiven des Bürgerbus-Vereins fahren von Montag bis Freitag vormittags und nachmittags jeweils drei Touren mit einer Dauer von 60 Minuten. „Die Fahrer übernehmen entweder den Vormittag, den Nachmittag oder den kompletten Dienst“, führt Reese weiter aus. Dabei steht für die Aktiven die Eigenverantwortlichkeit im Mittelpunkt. „Die Ehrenamtlichen sprechen sich per E-Mail oder bei unseren monatlichen Fahrertreffen ab.“ Dabei komme es darauf an, dass die Dienste flexibel gehandhabt werden. Unterstützt werden die Fahrer nach Aussage Reeses auch durch den Vorstand und Pieter Wiese, der bei der Koordination der Dienste hilft.
Für Fragen stehen den Interessierten die Mitglieder des Bürgerbus-Vereins per E-Mail an buergerbus.bad-nenndorf@t-online.de zur Verfügung.

Wegen der Sturmschäden an den Bäumen im Deister warnen Forstleute davor, den Wald zu betreten. Zu groß sei die Gefahr nach dem jüngsten Sturm, dass Spaziergänger von herabstürzenden Ästen verletzt werden.

06.04.2015
Bad Nenndorf Steuerberater zieht in Volksbank-Filiale - Nachmieter gefunden

Gute Nachrichten seitens der Volksbank in Schaumburg: Wenn das Kreditinstitut im Spätherbst seinen jetzigen Standort an der Ecke Bahnhofstraße/Kurhausstraße verlässt, wird es keinen Leerstand geben.

06.04.2015
Bad Nenndorf Nachmieter für Mode-Galerie gesucht - Weiterer Leerstand im Kurhaus droht

Die Mode-Galerie im Kurhaus sucht einen Nachmieter. Nach 14 Jahren als Chefin will sich Helga Liebermann in den Ruhestand zurückziehen. Ihr Textilgeschäft werde in der jetzigen Form nur noch maximal bis zum 31. Oktober 2015 existieren, sagt die Geschäftsführerin.

04.04.2015
Anzeige