Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf DRK-Vorstand Bad Nenndorf in neuer Besatzung
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf DRK-Vorstand Bad Nenndorf in neuer Besatzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 28.04.2016
Heidrun Paxmann (von links), Jens Wahler, Jutta Barthold und Gisela Reese freuen sich auf zahlreiche neue Blutspender und Mitglieder. Quelle: ar
Anzeige
Bad Nenndorf

Heidrun Paxmann hat das Amt als Schriftführerin, das Karin Möller bislang bekleidet hatte, übernommen. Sie wurde ebenfalls einstimmig gewählt. Reese, die seit Kurzem mit Regina Bärnreuther gemeinsam die Blutspendetermine organisieren wird, präsentierte zufrieden ihren Jahresbericht.

 Bei den vier Terminen hatten sich 339 Blutspender eingefunden, sodass insgesamt 169,5 Liter Blut im Ortsverein gespendet werden konnten. Schade sei, wie Vorsitzende Jutta Barthold erklärte, dass zwar mit 19 Erstspendern die Zahl recht hoch sei. Jedoch seien dies zumeist Schüler der Schlaffhorst-Andersen-Schule, die nach ihrer Ausbildung meist wieder aus der Kurstadt wegzögen. Das DRK freue sich stets über weitere Blutspender und auch über neue Mitglieder, führte sie weiter aus.

 Joshua Müller, der gemeinsam mit Philipp Tölke die Bereitschaft im Ort leitet, berichtete, dass das Team im vergangenen Jahr insgesamt 1600 Stunden Sanitätsdienst geleistet hat. Als Haupteinsatzgebiete seien die großen Veranstaltungen wie das Lichterfest im Kurpark oder die Landjugendparty zu nennen. Des Weiteren freute er sich über einen „Neuzugang“: Die Volksbank in Schaumburg hat dem Team einen Defibrillator gespendet. „Solch ein Gerät stand uns bisher nicht zur Verfügung“, erklärte Müller.

 Für 25 Jahre Mitgliedschaft im DRK ehrte der Vorstand Anne-Marie Lueking und Christiane Mynarek. Bereits 30 Jahre sind Renate Herbold sowie Margitta Junior Zugehörige des Ortsvereins. Anita Jürgens wurde für stolze 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

ar

Anzeige