Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Dank an Lesehelfer und Seniorenbeirat

Samtgemeinde Nenndorf / Ehrung Dank an Lesehelfer und Seniorenbeirat

Bei der letzten Ratssitzung in der Samtgemeinde Nenndorf sind wie seit 2002 üblich gemeinnützig tätige Menschen geehrt worden. Die Lesehelfer der Berlin-Schule und der Grundschule Haste sowie der Seniorenbeirat waren dafür ausgewählt worden.

Voriger Artikel
Musikalische Glanzlichter in der Wandelhalle
Nächster Artikel
3333. Abzeichen bringt Karten für Turnfest ein

Elisabeth Meyer-Engelke (Mitte), Dieter Müller (Zweiter von rechts) und Friedrich Kräft (Zweiter von links) von Reese und Friedrich Varwig (links).

Quelle: gus

Samtgemeinde Nenndorf (gus). „Die Geehrten setzen ein Zeichen für Solidarität“, sagte Samtgemeindebürgermeister Bernd Reese. Und: „Sie gestalten die Gesellschaft mit und sorgen für Qualität, Distanz und Zuwendung.“ Die Urkunden und Präsente nahmen Elisabeth Meyer-Engelke (Leserhelferin), Dieter Müller (Leserhelfer) und Friedrich Kräft (Seniorenbeirat) aus den Händen Reeses und Friedrich Varwigs, der die Sitzung leitete, entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg