Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Das Erbe einer Jazz-Legende
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Das Erbe einer Jazz-Legende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:24 10.11.2014
Das Lulu White Salon Orchestra lässt Louis Armstrongs Zeit aufleben. Quelle: pr.
Anzeige
Bad Nenndorf

Sogar seinen Geburtstag machte Louis Armstrong selbst zu einer weitverbreiteten Legende: den 4. Juli 1900. In Wahrheit wurde er am 4. August 1901 von der Tochter eines Sklaven zur Welt gebracht. Doch wer würde es wagen, dem vielleicht größten Trompeter aller Zeiten zu widersprechen?

 Bei einem Vortrag mit vielen alten Fotos und handgemachtem, authentischem New-Orleans-Jazz erleben die Besucher Stationen im Leben von „Satchmo“, wie ihn seine Fans später nannten. Louis Armstrong verblüffte mit seinem großen Talent als Musiker, als Komponist und als Sänger mit einer einmaligen Stimme.

 Eine Radiosendung – die erste von einem Farbigen moderierte –, seine Schallplatten sowie seine Filme und Tourneen durch Amerika und Europa, trugen den New-Orleans-Jazz in die Welt hinaus. Die Zuschauer können im Curanum mit dem „Lulu White Salon Orchestra“ in diese Zeit zurückreisen.

 Karten kosten an der Tageskasse zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro. Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.lulu-white.de. r

Anzeige