Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Denkmal bleibt vorerst im Park

Bad Nenndorf / Agnes-Miegel-Denkmal Denkmal bleibt vorerst im Park

Das Umsetzen des Agnes-Miegel-Denkmals in die direkte Nähe des Agnes-Miegel-Hauses ist derzeit nicht konkret geplant. Rosemarie Börner (WGN) hatte im Ausschuss für Jugend, Soziales, Kultur und Sport gefragt, ob dafür Geld in den Haushalt für 2013 eingestellt werden soll.

Bad Nenndorf (gus). Stadtdirektor Bernd Reese bestätigte, es gebe dahingehend Gespräche, aber keine Beschlüsse. Bürgermeisterin Gudrun Olk fasste zusammen: Gegen den Willen der Agnes-Miegel-Gesellschaft solle keine Umsetzung erfolgen. Börner verwies auch auf immer wieder auftretende politisch motivierte Schmierereien an dem Denkmal, das sich derzeit schräg gegenüber dem Schlösschen im Kurpark befindet.

Die Stele war vor etwa fünf Jahren bereits einmal innerhalb des Parks umgesiedelt worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg