Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Didi hat „Honig im Kopf“

„Phönix“-Kurlichtspiele Didi hat „Honig im Kopf“

Mit dem Film „Honig im Kopf“ bieten die „Phönix“-Kurlichtspiele dem Publikum im März gleich den nächsten Hochkaräter. Thematisiert wird das Thema Gedächtnisschwund im Alter.

Voriger Artikel
Ein halbes Esszimmer gammelt vor sich hin
Nächster Artikel
Die Puller-Poller

Dieter Hallervorden

Quelle: pr.

Bad Nenndorf. Die elfjährige Tilda und ihr Großvater Amandus verbindet eine ganz besondere Liebe. Aber das Familienoberhaupt wird zunehmend vergesslich und kommt im Haus seines Sohnes Niko allein nicht mehr zurecht. Der Weg ins Heim scheint unausweichlich.

Doch Tilda will sich damit nicht abfinden und entführt ihren Großvater auf eine Reise nach Venedig. Gezeigt wird der Film mit Dieter Hallervorden, Jan-Josef Liefers und Til Schweiger (auch Regie) heute, Freitag, 18 Uhr, Sonntag, 8. März, 18 Uhr (Sondervorführung), Dienstag, 10. März, 20.30 Uhr, und Mittwoch, 11. März, 18 Uhr. Am Sonntag läuft zuvor um 15 Uhr in der Reihe Familienkino „Doktor Proktors Pupspulver“. gus, r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg