Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Die Ostergeschichte erlebbar machen

Bad Nenndorf/Hohnhorst Die Ostergeschichte erlebbar machen

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Bad Nenndorf sowie die Martins-Gemeinde in Hohnhorst bieten über die Osterfeiertage jeweils ein vielfältiges Gottesdienstprogramm.

Bad Nenndorf/Hohnhorst (kle). Die Bad Nenndorfer Gemeinde startet am Gründonnerstag, 5. April, um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Curanum-Seniorenresidenz. Für denselben Tag ist außerdem um 19 Uhr ein Tischabendmahl im Haus der Begegnung vorgesehen. Interessenten für das anschließende gemeinsame Abendessen sollten sich bei der Kirchengemeinde unter Telefon (05723) 3588 anmelden. Der Karfreitagsgottesdienst samt Abendmahl beginnt um 10 Uhr in der Bad Nenndorfer Kirche. Dazu singt die Kantorei, begleitet von Studenten der Musikhochschule Hannover, das Chorstück „Stabat Mater dolorosa“ von Josef Gabriel Rheinberger. Am Ostersonntag begeht die Kirche ihren Festgottesdienst mit Taufen um 10 Uhr. Für die musikalische Untermalung sorgt der Posaunenchor. Den Abschluss bildet der Festgottesdienst mit Abendmahl am Ostermontag, 10 Uhr.

Die Martinsgemeinde bietet ebenfalls am Gründonnerstag eine Tischabendmahlsfeier im Gemeindehaus an. Beginn ist um 19 Uhr. Im Anschluss folgt ein gemeinsames Abendessen in Form eines Mitbringbüfetts. Der Abendmahlsgottesdienst am Karfreitag beginnt um 10 Uhr, der Kirchenchor wird den Vormittag mitgestalten. Um 15 Uhr folgt eine Andacht mit Abendmahl in der Seniorenresidenz „Lehnstuhl“ in Haste. Der Frühgottesdienst am Ostersonntag in der Martins-Kirche beginnt um 5.30 Uhr. Das „GOfresh“-Team und die Band „praisemusic“ wollen dabei Stationen der Ostergeschichte erlebbar machen – passend zum Motto „Erlebt: Er lebt!“. Es folgt ein gemeinsames Osterfrühstück, für das die Teilnehmer gerne selbst Speisen mitbringen können. Um 10 Uhr beginnt der Osterfestgottesdienst, begleitet von Kirchenchor und Posaunenchor. Parallel findet der Kindergottesdienst statt. Am Ostermontag steht ein fröhlicher Gottesdienst zum Thema „Befreit“ auf dem Programm, zu dem besonders Kinder eingeladen sind. Im Anschluss können diese sich auf eine große Ostereiersuche begeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg