Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Die nächste musikalische „Groß-Tat“

CD-Veröffentlichung Die nächste musikalische „Groß-Tat“

Mit ihrer nunmehr vierten CD-Veröffentlichung hat die Bigband des Gymnasiums Bad Nenndorf (GBN) die Vorweihnachtszeit um einen Geschenktipp bereichert.

Voriger Artikel
Bücherei macht verlängerte Ferien
Nächster Artikel
Parkplatz versehentlich gesperrt

Carsten Groß (links), Schulleiterin Irmtraut Gratza-Lüthen, Volksbank-Geschäftsstellenleiter Alexander Zuschlag und die Bigband-Musiker Jule Ossenkop (von links) sowie Hanja Schneider, Tim Peter, Jan-Niclas Born, Mareike Krohmer und Janes Piehl mit „Volume 4“.

Quelle: gus

Bad Nenndorf. 14 Stücke umfasst die von der Volksbank in Schaumburg mit 700 Euro unterstützte Aufnahme, die ganz schlicht den Titel „GBN Big Band – Volume IV“ trägt.

 45 Schüler haben unter der Leitung von Musiklehrer Carsten Groß an der CD mitgearbeitet, Arbeitsstunden im dreistelligen Bereich stecken in dem Werk. Das Repertoire der vergangenen drei Jahre wurde gründlich durchleuchtet, heraus kam ein Mix aus Latin, Jazz und Rhythm&Blues. Titel wie „Fly me to the moon“, „Son of a preacher man“ und „What a wonderful world“ befinden sich darauf.

 Allmählich werden die GBN-Musiker zu „alten Hasen“, denn es war für viele Bigband-Mitglieder mindestens die zweite, für manche sogar bereits die dritte CD-Produktion. Denn auch mit Bläserklasse und Junior-Bigband haben sie schon Tonträger aufgenommen.

 Geholfen haben dabei einerseits das vom Förderverein bezahlte Ton-Equipment der Schule und außerdem Technik-Profi Sebastian Schmitz, der auch eine AG an der Schule leitet. Beides, so Groß, sind echte Glücksfälle.

 Zu kaufen gibt es die CD beim Weihnachtsmarkt, wo die Bigband am Sonnabendabend auftritt, im GBN und bei Borchers „Lesen und Schenken“. Der Preis: zehn Euro. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg