Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Die nächste musikalische „Groß-Tat“
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Die nächste musikalische „Groß-Tat“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 14.12.2014
Carsten Groß (links), Schulleiterin Irmtraut Gratza-Lüthen, Volksbank-Geschäftsstellenleiter Alexander Zuschlag und die Bigband-Musiker Jule Ossenkop (von links) sowie Hanja Schneider, Tim Peter, Jan-Niclas Born, Mareike Krohmer und Janes Piehl mit „Volume 4“. Quelle: gus
Anzeige
Bad Nenndorf

14 Stücke umfasst die von der Volksbank in Schaumburg mit 700 Euro unterstützte Aufnahme, die ganz schlicht den Titel „GBN Big Band – Volume IV“ trägt.

 45 Schüler haben unter der Leitung von Musiklehrer Carsten Groß an der CD mitgearbeitet, Arbeitsstunden im dreistelligen Bereich stecken in dem Werk. Das Repertoire der vergangenen drei Jahre wurde gründlich durchleuchtet, heraus kam ein Mix aus Latin, Jazz und Rhythm&Blues. Titel wie „Fly me to the moon“, „Son of a preacher man“ und „What a wonderful world“ befinden sich darauf.

 Allmählich werden die GBN-Musiker zu „alten Hasen“, denn es war für viele Bigband-Mitglieder mindestens die zweite, für manche sogar bereits die dritte CD-Produktion. Denn auch mit Bläserklasse und Junior-Bigband haben sie schon Tonträger aufgenommen.

 Geholfen haben dabei einerseits das vom Förderverein bezahlte Ton-Equipment der Schule und außerdem Technik-Profi Sebastian Schmitz, der auch eine AG an der Schule leitet. Beides, so Groß, sind echte Glücksfälle.

 Zu kaufen gibt es die CD beim Weihnachtsmarkt, wo die Bigband am Sonnabendabend auftritt, im GBN und bei Borchers „Lesen und Schenken“. Der Preis: zehn Euro. gus

Anzeige