Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Drei kleine Feuer, aber keine Serie

Bad Nenndorf Drei kleine Feuer, aber keine Serie

Trotz dreier Einsätze der Feuerwehr bei kleinen Bränden in der Samtgemeinde geht die Polizei nicht davon aus, dass es sich um eine Tatserie handelt. Kommissariatsleiter Michael-Andreas Meier verwies auf Anfrage dieser Zeitung auf den unterschiedlichen Charakter der Vorfälle.

Voriger Artikel
Hilfe für Asylbewerber
Nächster Artikel
Jazz mit jüdischer Tradition
Quelle: dpa

Bad Nenndorf. Am vergangenen Freitag mussten die ehrenamtlichen Brandschützer gleich zweimal ausrücken: Am Bahnhof brannte gegen 14.15 Uhr ein Mülleimer, viereinhalb Stunden zuvor war ein Feuer an einer privaten Papiertonne an der Kramerstraße zu löschen gewesen. Bereits am vorangegangenen Sonntag war die Feuerwehr zu einem brennenden Komposthaufen in Hohnhorst ausgerückt. Doch da der Eigentümer der Papiertonne keine Anzeige erstattet hat, ist Meier zufolge ein Eigenverschulden nicht auszuschließen. Den Einsatz beim Kompostbrand konnte die Feuerwehr sogar abbrechen, ehe sie tatsächlich löschen musste.gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg