Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
E-Bikes bei Einbruch gestohlen

40.000 Euro Schaden E-Bikes bei Einbruch gestohlen

In ein Fahrradgeschäft im Gewerbegebiet Bückethaler Landwehr ist am vergangenen Sonnabend ein Einbruch verübt worden. Die unbekannten Täter entwendeten nach Angaben der Polizei mehrere hochwertige Elektrofahrräder. Es handelte sich bereits um die zweite Tat dieser Art innerhalb von wenigen Wochen.

Voriger Artikel
Premiere vor zehn Jahren
Nächster Artikel
Mörderisch schöner Abend mit Wolf

Symbolbild

Quelle: Archiv

Waltringhausen. Das Geschäft will nun ein Videoüberwachungssystem installieren – zusätzlich zur bereits vorhandenen Alarmanlage.

Die Einbrecher drangen – wie beim ersten Vorfall – durch einen Flügel der Eingangstür ein. Beim ersten Mal hatten sie die Scheibe zertrümmert. Darin war jetzt noch eine hölzerne Behelfs-Abdeckung installiert, weil die Reparatur noch nicht erfolgt dar. Dieses Konstrukt stemmten die unbekannten Täter nun abermals auf. Ob es sich um dieselben Individuen handelt, ist offen. Insgesamt kamen bei beiden Einbrüchen gut zwei Dutzend E-Bikes abhanden. Der Schaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt.

Polizei bittet um Hinweise

Die Tat ereignete sich gegen 2 Uhr am Sonnabend. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die Verdächtiges in dem Gewerbegebiet oder drum herum bemerkt haben, um Mithilfe. Wer Sachdienliches aussagen kann, soll sich unter Telefon (0 57 23) 9 46 10 melden.

Das Gewerbegebiet nahe der Autobahn gilt als anfällig für Einbrüche. Auch der Tabakladen im E-Center war bereits Ziel von Tätern. Außerdem wurde dort ein Geldautomat gesprengt.  gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg