Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Banner zurückgegeben

Bad Nenndorf / Demonstration Ein Banner zurückgegeben

 Ein Teil des Schadens für das Bündnis „Bad Nenndorf ist bunt“ bei der Demonstration am vergangenen Sonnabend ist aufgeklärt.

Voriger Artikel
Projektmanager fürs Kurhaus
Nächster Artikel
Die verzweifelte Suche nach der Wahrheit
Quelle: pr.

Bad Nendorf. Das Banner mit dem Schriftzug „Bunt statt braun“ wurde nicht gestohlen, sondern von einem Bürger Bad Nenndorfs vorsichtshalber abgenommen, weil sich die Befestigung gelöst hatte. Dies hat BNiB-Vorsitzender Jürgen Uebel am Dienstag erfahren. Das Banner wurde ihm zurückgegeben. Uebel korrigierte den Wert der beschädigten und gestohlenen Plakate auf damit auf 150 Euro. Die Polizei nimmt Hinweise zur Aufklärung entgegen, das Kommissariat Bad Nenndorf ist unter Telefon (0 57 23) 94 61-0 erreichbar. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg