Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ein Grund zum Danken

Riehe / Erntefest Ein Grund zum Danken

Ein Regenschirm hat beim Erntefest in Riehe diesmal nicht fehlen dürfen. Dennoch ließen es sich die Rieher nicht nehmen, die Tradition des Dankes für die Ernte fortzuführen. Organisiert wurde das Fest dieses Mal vom TuS Riehe, der sein 100-jähriges Jubiläum feierte.

Voriger Artikel
Eine Erfolgsgeschichte
Nächster Artikel
Großbauprojekte im Fokus

Vom Wetter lassen sich die Kinder in Riehe den Erntefestumzug nicht verderben.

Quelle: tbh

Riehe. Den Auftakt bildete der Kommers am Freitagabend. Vor dem Umzug der Festwagen durch das Dorf rief Horst Schlüter, Bürgermeister in Suthfeld, den Gästen noch einmal in Erinnerung, warum es trotz erschwerter Bedingungen bei der Ernte – aufgrund der aufgeweichten Böden – Grund zum Danken gab: „Mit dem Erntefest danken wir dafür, das wir von wirtschaftlicher Not und Umweltkatastrophen verschont geblieben sind, das ist nicht überall auf der Welt so.“

 Nachdem die Trachtentanzgruppe Bad Nenndorf es vorgemacht hatte, spielte die Blaskapelle auch für den Tanz der Erntebauern Andreas und Christine Dohmeyer. Mit einer bunten Regenschirmparade brachen die Rieher anschließend zum Umzug auf. Einige Kinder machten es sich auf den bunt dekorierten Erntewagen bequem. Andere hatten ihre festlich geschmückten Roller mitgebracht. Nach einem Zeltgottesdienst mit Pastor Hans-Joachim Schultz-Wassmuth ließen die Rieher das Erntefest bei einem gemeinsamen Mittagessen ausklingen.  tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg