Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Ein Schaufenster im Wald
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Ein Schaufenster im Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 23.08.2014
Das „Wald-Schaufenster“ ist Teil einer bundesweiten Kampagne zum Thema Nachhaltigkeit. Quelle: gus
Anzeige
Bad Nenndorf/Bantorf

Hintergrund ist das Jubiläumsjahr „300 Jahre Nachhaltigkeit“ in 2013. Oberberghauptmann Hans Carl von Carlowitz soll den Begriff Nachhaltigkeit 1713 erstmals gebraucht haben. Gemeint ist damit seither der schonende und sparsame Umgang mit Rohstoffen.

 Die Fachagentur „Nachwachsende Rohstoffe“ hat anlässlich der Wortprägung im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft eine bundesweite Kampagne gestartet, an der sich auch die Niedersächsischen Landesforsten beteiligten.

 Ein sichtbares Resultat ist eine Art hölzernes Schaufenster an einem Waldstück im Steinbrink oberhalb der Orte Bantorf und Bad Nenndorf. Wer hindurchsieht, erblickt unterschiedliche Vegetationsstufen und auch einen Totholzhaufen. „Wald im Blick“ lautet der Slogan des Schaufensters. Auf der dazugehörigen Informationstafel werden einige Besonderheiten der zur Försterei Lauenau gehörenden Deister-Stelle erklärt.

 „Das Prinzip der Nachhaltigkeit ist seit mehr als 300 Jahren zentrales und unabdingbares Leitbild forstlichen Handelns“, heißt es im entsprechenden Pressematerial zu diesem Thema.gus

Sparen, aber mit Augenmaß: Dies ist Konsens bei der Diskussion über den Jahresbericht der Kurbetriebe gewesen.

23.08.2014
Bad Nenndorf Bad Nenndorf / Geschäftswelt - Bäcker-Leerstand wieder gefüllt

Die beiden nach der Siebrecht-Pleite leer stehenden Bäckerei-Filialen in Bad Nenndorf sind jetzt beide wieder gefüllt. Nachdem das Geschäft im Baumarkt an der Piepmühle bereits vor einigen Wochen von einem Nachfolger übernommen worden war, ist jetzt die Bäckerei Bernhardt in das Ladenlokal in der Innenstadt eingezogen.

22.08.2014
Bad Nenndorf Bad Nenndorf / Regiobus - Regiobus streicht Haltestelle

Aufgrund von Bauarbeiten an der Bahnhofstraße in Bad Nenndorf können die Busse der Regiobus-Linie 533 die Haltestelle Bad Nenndorf/Tennisplätze ab sofort bis voraussichtlich Dienstag, 30. September, nicht ansteuern. Dies hat das Unternehmen Regiobus Hannover mitgeteilt.

22.08.2014
Anzeige