Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Ein Trio seit 70 Jahren
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Ein Trio seit 70 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 23.01.2017
Sophie Deseniß (von links), Monika Lathwesen und Dörchen Günther. Quelle: göt
Anzeige
Waltringhausen

Der Chor blickte bei seiner Jahresversammlung auf ein ereignisreiches Sangesjahr zurück.

„Freude, Hoffnung und Friede verbreitet“ hat der Gemischte Chor im vergangenen Jahr, so der Vorsitzende Günter Friedrich. Viele Konzerte wurden gemeinsam mit dem befreundeten Eisenbahnchor Haste organisiert. Besonders im Gedächtnis geblieben ist dem Vorsitzenden zudem die Vorweihnachtszeit. Ein Weihnachtskonzert gaben die Sänger im ASB Alten- und Pflegeheim in Rodenberg. Die große Freude und Dankbarkeit habe den Chor sehr gerührt, berichtete Friedrich. Ein weiterer Höhepunkt folgte wenig später beim Waltringhäuser Weihnachtsmarkt, bei dem sich die Kinder begeistert an den Weihnachtsliedern beteiligten.

Auch Chorleiter Hansjürgen Lemme sprach von einem erfolgreichen Jahr. Zum Erfolg trägt die Liederauswahl des Chores bei. Bei einem Benefizkonzert im Februar „haben wir uns mit modernen Liedern dem Programm der Bigband angepasst“, so Lemme.

Wiedergewählt wurde Gudrun Göbel als Schriftführerin. Zudem wurde sie für ihre 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Sogar seit 60 Jahren im Chor singen Ursel Hecht und Christa Buhl. göt

Anzeige