Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Ein vorzeigbares Stück Kultur
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Ein vorzeigbares Stück Kultur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 19.11.2014
Die Big Band des Gymnasiums Bad Nenndorf begeistert unter der Leitung von Carsten Groß. sk
Anzeige
Bad Nenndorf

Ein Konzert mit der aktuellen Formation und einer All-Stars-Besetzung vergangener Jahrgänge begeisterte mit Jazz, mit R&B, Latin und Pop.

Als ein „wichtiger Teil vom Schul- und Ortsleben“ habe sich die Big Band entwickelt, lobte Irmtraud Gratza-Lüthen die Big Band. Die Schulleiterin: „Wir sind ein vorzeigbares Stück Nenndorfer Kultur geworden.“

Big Band-Leiter Carsten Groß, dessen Arbeit ebenso wie die Leistung der Schüler mit lang anhaltenden, stürmischen Applaus gewürdigt wurde, und seine Musiker verwöhnten unter anderem mit einem Jazzstandard: „All of me“. „This is the End“, sang am Ende des ersten Konzertteils Marlena Wiegel (17). Die aus Afrika stammende Schülerin servierte den James-Bond-Titelsong „Skyfalls“ mit rauchig-dunkler Stimme, die bereits einen James-Brown-Titel authentisch vermittelte: „I feel good“.

Im zweiten Konzertteil zeigten ehemalige Big-Band-Mitglieder, heute teils Berufsmusiker, was sie an nur einem Probentag erarbeitet hatten: immerhin sieben Titel. Den Konzertschluss bestritten beide Formationen gemeinsam: 80 Musiker standen auf der Bühne.

Nicht nur das Konzert war ein voller Erfolg. Von der just erschienenen neuen CD der GBN-Big Band wurden am Freitag mehr als 160 Exemplare verkauft. sk

Rund 2,5 Millionen Euro sind im Haushaltsentwurf der Stadt Bad Nenndorf für 2015 für Stadtsanierung und Dorferneuerung vorgesehen.

18.11.2014
Bad Nenndorf Neuer "erster Mann" für Bad Nenndorf - Mike Schmidt ist Stadtdirektor

Der neue Stadtdirektor von Bad Nenndorf heißt Mike Schmidt, Samtgemeindebürgermeister von Nenndorf.

18.11.2014

Die Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls, der sich vor knapp drei Wochen auf der B442 in Waltringhausen ereignet hat. Der Grund: Da beide beteiligten Fahrer sich gegenseitig beschuldigen, konnte der genaue Hergang noch nicht geklärt werden, wie die Polizei jetzt mitteilte.

14.11.2014
Anzeige