Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Einblicke in frisch renovierte Klinik
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Einblicke in frisch renovierte Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 13.09.2011
Demonstration “Therapeutisches Bogenschießen” im Staatsbad. Quelle: ems

Bad Nenndorf (ems). Auch in der Landgrafentherme, im Reha- und Fitnesszentrum „MediFit“ sowie im Gästehaus „Edelweiss“ konnten sich Ankömmlinge umschauen und allerhand Wissenswertes über Technik, Therapiemöglichkeiten und Heilmittel erfahren.

Nach einer kurzen Begrüßungsrede durch Staatsbad-Geschäftsführer Hartmut Amman ist das „bunte Programm für jung und alt“ bei einem Glas Sekt eröffnet worden. „Wir möchten nach Abschluss der Renovierungsarbeiten Moorbadehaus und Rheumaklinik im neuen Gewand präsentieren“, lautete das Motto des Tages, und zahlreiche Besucher wollten genau das sehen. Obendrein wurde ein umfangreiches Programm mit Blutdruckmessen, Basteln und Büfett geboten, musikalisch begleitet von Jazz und Swing-Klängen.

Rita Schley, Physiotherapeutin und Masseurin, die schon seit mehr als 30 Jahren „leidenschaftlich gern“ in der Fachklinik für Orthopädie und Rheumatologie tätig ist, führte fröhlich durch die elegant modernisierten Räume des Therapiezentrums. Die „Praxis für Physiotherapie“ erstreckt sich insgesamt über vier Ebenen. Und in einem der Ruheräume ließen sich die Nenndorfer Hannelore und Oskar Vetter sogar zum Entspannen in ergonomisch geformten Relaxliegen verlocken.

Im Moorbadehaus erklärte der „Moormeister“, wie das „schwarze Gold“ aufbereitet wird, während in der Wohlfühlabteilung eine Kräuterstempel-Massage demonstriert wurde.

Ebenfalls frisch renoviert, soll auch die passende Webseite sein: www.staatsbadnenndorf.de