Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Eine Weltreise unter vollen Segeln

Bad Nenndorf / Shanty-Konzert Eine Weltreise unter vollen Segeln

Der Shantychor aus Lahde gastiert am Sonntag, 28. September, in der Nenndorfer Wandelhalle. Unter dem Motto „Ahoi und Leinen los“ entführt der Chor seine Zuschauer mit Shantys und bekannten Seefahrerliedern auf eine Weltreise in die Zeit der Windjammer. Beginn ist um 15.30 Uhr.

Voriger Artikel
Schild wieder gerade gerückt
Nächster Artikel
Ein Programm voller Gefühle

Der Shantychor aus Lahde will die Besucher in der Wandelhalle auf einen musikalischen Segeltörn mitnehmen.

Quelle: pr.

Bad Nenndorf. Der Lahder Shantychor wurde 1970 gegründet und ist damit der älteste Vertreter seiner Zunft in Ostwestfalen und Südniedersachsen. Lange bevor Shantys und Seemannslieder und die ihnen anhaftende Seefahrer-Romantik  bundesweit Chöre, Combos und gemischte Ensembles hervorbrachten, besuchten die Lahder Sänger mehrfach den „Tag der Shantychöre“ in Cuxhaven, unterhielten DGzRS-Patenschaften zur „Eiswette“ (Wilhelmshaven) und zur „Minden“ (Sylt). DGzRS steht für Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger.

 Erster Steuermann in allen musikalischen Belangen ist  Chorleiter Karl-Dieter Block, unterstützt von Reinhard Mack mit kurzen maritimen Textbeiträgen und der launigen Ansage der Lieder und Medleys. Arbeitsshantys leben vom spontanen Wechselgesang zwischen Chor und Vorsängern, gleich mehrere Akteure fungieren als Solisten.

 Von Beginn an zählten außer Hobbyseglern ehemalige Mitglieder der Kriegs- und Bundesmarine wie auch Heringsfänger, Offiziere und Matrosen der Christlichen Seefahrt und sogar ein Kap Hoornier zu den fleißigen Sängern, die wöchentlich proben und jährlich noch bis zu 30 Konzerte im gesamten norddeutschen Raum absolvieren. Jüngste Höhepunkte waren Auftritte auf Sylt, in Hamburg und Glückstadt und gleich zweimal an der Mindener Schachtschleuse, die in diesem Jahr 100 Jahre alt wird.

 Der Eintritt kostet sechs Euro. Der Vorverkauf hat in der Tourist-Information und in der Wandelhalle begonnen.  gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg