Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Einmaliges Schauspiel im Wandel der Jahreszeiten

Süntelbuchenallee Einmaliges Schauspiel im Wandel der Jahreszeiten

Seit über zehn Jahren begleitet Bernhard Loewa die Süntelbuchenallee in Bad Nenndorf durch alle Jahreszeiten und hält die schönsten Momentaufnahmen mit der Kamera fest. Auch für 2018 und damit das dritte Jahr in Folge veröffentlicht Loewa wieder einen Kalender mit den schönsten Fotos.

Voriger Artikel
Von Stolperstein zu Stolperstein
Nächster Artikel
Grüne wollen Neuplanung

Im Januar zeigt sich die Süntelbuchenallee schneebedeckt.

Quelle: pr

Bad Nenndorf. Dabei geht es ihm um zwei Anliegen. Zum einen möchte er den Besuchern der Süntelbuchenallee einen Überblick der Entwicklung über das Jahr zeigen, denn die meisten Besucher erleben sie nur einmal an einem bestimmten Tag im Jahr bei ihrem Besuch. „So haben sie mit den Kalendern die Möglichkeit die Süntelbucheallee das ganze Jahr in allen Jahreszeiten an der Wand zu betrachten“, erklärt Loewa.

Zweitens will er die Besonderheit dieses Naturschauspiels auch allen Schaumburgern näher bringen. Denn die einheimischen Süntelbuchen sind in dieser Formation als Allee einmalig auf der Welt. So erklärt es Loewa auch im Begleittext zum Kalender. Mit mehr als 100 Bäumen gibt es nirgendwo sonst eine so große Anzahl an Süntelbuchen. Auch die etwa 300 Meter lange Formation der über 110 Jahre alten Bäume ist einmalig.

In seinen Fotos hat Loewa ganz besondere Momente eingefangen. So zeigt das Januarbild die verschneite Allee vom 18. Januar 2016, als er die schneebedeckten Süntelbuchen früh morgens von der Sonne beschienen aufgenommen hat.

Blüte nur alle fünf bis acht Jahre

Das Maiblatt zeigt die abgefallenen Blüten der Süntelbuchen, die den Boden bedecken. Dieses Schauspiel ist nur alle paar Jahre zu bewundern. Denn genau wie die Rotbuchen sind die Süntelbuchen Windbestäuber und blühen nur alle fünf bis acht Jahre.

Und auf dem Augustblatt ist ein Bach durch die Süntelbuchenallee zu sehen, der sich regelmäßig im Sommer bei Starkregen, beispielsweise bei einem Sommergewitter, bildet. Dann läuft vom Galenberg bis runter zur Parkstraße ein Bach aus Regenwasser durch die Süntelbuchenallee.

Der Kalender kann in verschiedenen Größen von DIN A5 bis A2 im örtlichen Buchhandel und in den bekannten Online-Verkaufsportalen erworben werden. göt, r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg