Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Eintauchen in die kleinen Komödien des Alltags
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Eintauchen in die kleinen Komödien des Alltags
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 01.03.2012
Das Hamburger Kabarett-Urgestein Hans Scheibner schlüpft im Kurtheater in ganz unterschiedliche Rollen. Quelle: pr
Anzeige

Bad Nenndorf (r). „Überall ist Irrenhaus und überall das Paradies. Man muss nur wissen, ob man sich gerade in dem einen oder in dem anderen befindet“, heißt es in der Ankündigung des Kabarettabends. Mit seinem neuen Programm schlüpft der Hamburger Satiriker in ganz unterschiedliche Rollen: Scheibner, der Erzähler abgründiger Alltagsgeschichten, Scheibner, der Träumer, Scheibner der Poet mit der entgleisten Lyrik.

Zwar kann er es auch dieses Mal nicht lassen, Seitenhiebe auf den aktuellen politischen Trubel auszuteilen, hauptsächlich stehen aber kleine Komödien und große Tragödien des Alltags im Mittelpunkt: Geschichten vom Pensionär im Supermarkt, vom lieben Gott am Küchentisch, von den falschen Witwen in Ohlsdorf, aber auch Haarsträubendes aus glorreicher Zeit oder vom Martyrium auf dem Elternabend.

Seine vermeintliche Schwäche für absurde Geschichten des Lebens hat sich längst als eine seiner größten Stärken erwiesen. Das spürt jeder, der in Hans Scheibners Helden des Alltags auf alte Bekannte trifft oder gar auf sich selbst – und herzlich darüber lachen kann.

Karten kosten 18 Euro und 17 Euro mit Gästeticket und sind in der Wandelhalle, Telefon (05723) 748580 und in der Tourist-Information im Haus Kassel erhältlich.

Anzeige