Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Ende April fließt wieder Schwefelwasser
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Ende April fließt wieder Schwefelwasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 19.04.2011
Noch fehlt die Beleuchtung: Der Brunnentempel soll Ende April fertig sein. © rwe
Anzeige

Bad Nenndorf (rwe). Das teilte Stadtdirektor Bernd Reese dem Bad Nenndorfer Bauausschuss mit. Durch das Wetter hätten vor allem die Maler länger gebraucht als geplant, hieß es. Noch fehlt die Beleuchtung für das 1843 erbaute Wahrzeichen, derzeit hängen die Leitungen aus den Wänden. Wasserproben seien bereits zur Analyse im Labor, so Reese.

Er ist zuversichtlich, dass die Kur- und Tourismusgesellschaft dann auch die Tür zum Schwefelbrunnen wieder aufschließen kann. Seit Monaten ist der Raum im Haus Kassel dicht.

Zeitlich planmäßig sollen auch die Arbeiten am Schlösschen laufen, trotz der Probleme mit den Wasserleitungen, die wie berichtet zum großen Teil ausgetauscht werden müssen und die Maßnahme um etwa 100.000 Euro verteuern dürften. Derzeit werde das Bauschild vorbereitet, so Reese. Er hatte auch Neues zum Kurhaus parat. Der erste Modernisierungsabschnitt für die Heizung sei abgeschlossen, der zweite befinde sich in der Endphase.

Das Barsinghäuser Planungsbüro soll am 18. Mai dem Verwaltungsausschuss das Nutzungskonzept vorstellen. Dann sollen die Politiker auch entscheiden, ob ein oder zwei Mieteinheiten zeitlich bevorzugt hergerichtet werden. Näheres dazu führte Reese nicht aus.

Anzeige