Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Feinste Technik

Landfrauen erlernen Keramikmalerei Feinste Technik

Acht Damen vom Landfrauen Verein Ohndorf/Waltringhausen haben sich im Atelier „Aus Zeit“ getroffen, um die ausgefeilte und wirkungsvolle Technik der Keramikmalerei kennenzulernen.

Voriger Artikel
Ärger im Paradies
Nächster Artikel
Leuchtende Augen vor roten Autos

Die Feinheiten des Keramikbemalens sind vielfältig.

Quelle: PR

BAD NENNDORF. Zu Beginn wurden die Rohlinge aus Keramik, allesamt aus unterschiedlichen Teilen Italiens angeliefert, inspiziert. Darunter befanden sich unter anderem Schalen, Tassen und Kannen die bemalt werden können. Nach einer kurzen Einführung der verschiedenen Techniken – etwa Wischen oder Stempeln – stellten die Damen schnell fest, dass kein allzu großes zeichnerisches Geschick nötig ist, die Materialien zu gestalten.

So machten sich die Landfrauen ans Werk und tauchten die bemalten Rohlinge nach einer kurzen Trockenzeit in ein Glasurbad ein. Bevor die Damen ihre Erzeugnisse mit nach Hause nehmen konnten, mussten die Kunstwerke nur noch über 24 Stunden bei 105 Grad Celsius gebrannt werden. js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg