Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Feinste Technik

Landfrauen erlernen Keramikmalerei Feinste Technik

Acht Damen vom Landfrauen Verein Ohndorf/Waltringhausen haben sich im Atelier „Aus Zeit“ getroffen, um die ausgefeilte und wirkungsvolle Technik der Keramikmalerei kennenzulernen.

Voriger Artikel
Ärger im Paradies
Nächster Artikel
Leuchtende Augen vor roten Autos

Die Feinheiten des Keramikbemalens sind vielfältig.

Quelle: PR

BAD NENNDORF. Zu Beginn wurden die Rohlinge aus Keramik, allesamt aus unterschiedlichen Teilen Italiens angeliefert, inspiziert. Darunter befanden sich unter anderem Schalen, Tassen und Kannen die bemalt werden können. Nach einer kurzen Einführung der verschiedenen Techniken – etwa Wischen oder Stempeln – stellten die Damen schnell fest, dass kein allzu großes zeichnerisches Geschick nötig ist, die Materialien zu gestalten.

So machten sich die Landfrauen ans Werk und tauchten die bemalten Rohlinge nach einer kurzen Trockenzeit in ein Glasurbad ein. Bevor die Damen ihre Erzeugnisse mit nach Hause nehmen konnten, mussten die Kunstwerke nur noch über 24 Stunden bei 105 Grad Celsius gebrannt werden. js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg