Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Fels und Richter sind das Königspaar

Bad Nenndorf / Fels und Richter sind das Königspaar

Gerda Fels und Karl-Heinz Richter sind das frisch gekürte Königspaar des Schützenvereins Bad Nenndorf, der am Sonnabend zum Königsschießen auf den Schießstand „Cecilienhöhe“ eingeladen hatte. Während des zweistündigen Wettstreits traten insgesamt 22 Mitglieder gegeneinander an. Geschossen wurde mit dem Kleinkalibergewehr auf 50 Meter.

Voriger Artikel
Neonazis klagen gegen Route
Nächster Artikel
Kurpromenade wird zur Champs-Élysées

Die Schützenkönige, Ritter und Prinzessinnen freuen sich über ihren Sieg. 

Quelle: han

Bad Nenndorf . Mit 34 Ringen erzielte Fels das beste Ergebnis aller Teilnehmer. Es ist bereits das fünfte Mal, dass die treffsichere Schützin zur Königin ernannt wurde. Auch Richter bewies einen ruhigen Finger am Abzug und erreichte 33 Ringe. Der bislang vierfache König spendierte anschließend eine allgemeine Königsrunde.

Die Erste Prinzessin ist Alexandra Schwartz mit 32 Ringen, gefolgt von der Zweiten Prinzessin Edeltraud Brandes mit 31 Ringen. Ebenso viele Ringe wie Schwartz schoss Hans-Günter Hochgräfe, der sich Erster Ritter nennen darf. Thomas Schwartz ist mit 31 Ringen zweiter Ritter. In der Kategorie der 16 bis 21-Jährigen gab es leider nur einen Teilnehmer. Vermutlich hätte sich Sascha Knaak aber auch bei vorhandener Konkurrenz den Titel des Jugendkönigs erschossen, denn der mehrfache Schülerkönig erreichte mit 33 Ringen ein beachtliches Ergebnis.

Am kommenden Wochenende feiern die Schützen auf dem Gelände des sogenannten „Mehrgenerationenhauses“ in Bad Nenndorf. Für das Festessen am Sonntag, dem 21. Juli bittet der Verein um Anmeldungen. Interessierte melden sich bei Ursel Hoffmeister, Telefonnummer (0 57 23) 7 58 16. han

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg