Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf „Ferien ohne Koffer“ in Bad Nenndorf
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf „Ferien ohne Koffer“ in Bad Nenndorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 13.08.2015
Die Mindener Senioren haben eine erholsame Woche in Bad Nenndorf verlebt.  Quelle: pr.
Anzeige
Bad Nenndorf (kle)

Das Besondere an dieser Art Urlaub: Tagsüber erleben die Besucher Erholung und Freizeit in einer anderen Umgebung und kehren abends nach Hause zurück. Vor allem ältere Menschen, speziell solche mit Behinderungen, schätzten diese einmalige Form des Reisens, so die Bad Nenndorfer Kur- und Tourismusgesellschaft (KurT). Dazu fuhr ein Sonderbus die Kurgäste morgens von Minden zum Staatsbad und holte sie abends dort wieder ab. Eine Woche lang konnten die Teilnehmer aus Minden auf diese Weise die Kuratmosphäre genießen. Der älteste Teilnehmer war 94 Jahre alt.
Als Feriendomizil diente die Wandelhalle im Kurpark. „Dort konnten die Urlauber beim gemeinsamen Mittagessen und Kaffeetrinken auf der Sonnenterrasse entspannen“, berichtet die KurT. Kurkonzert, Tanztee, Kaffeehausmusik, Spaziergänge, Stadtbummel und vieles mehr gehörten zum Programm.
Die Urlaubsfahrt wurde durch Helfer vom DRK, die ehrenamtlichen Reisebegleiterinnen Christel Michel und Marion Hermening sowie von Ulrike Kaiser, Mitarbeiterin des Fachbereiches Soziales der Stadt Minden, Büro für Senioren- und Behindertenbelange, begleitet. 

Bad Nenndorf Einst badete die Bürgermeisterin darin - Der letzte Kurpark-Brunnen ist verschwunden

Mit dem Verschwinden des letzten Brunnens alter Machart ist ein Kapitel der Bad Nenndorfer Lokalgeschichte wohl endgültig abgeschlossen: Vorerst wird niemand mehr im Kurpark ein Bad nehmen können. Erlaubt war das zwar ohnehin nie, doch gehindert hat dieser Umstand vor allem Kinder nicht, sich etwas Erfrischung zu verschaffen. Die Kinder fanden bisweilen aber auch jugendliche und sogar erwachsene Nachahmer.

16.08.2015

Das Thema Hochsensibilität steht bei einem Vortrag am Donnerstag, 17. September, im Hotel Hannover im Fokus. Von 20 Uhr an referiert Andrea Münsterberg aus Werlaburgdorf über diese besondere und seltene Wahrnehmungsbegabung.

12.08.2015
Bad Nenndorf Haupt-Wasserleitung platzt - Die Kurstadt geht baden

Turbulente Szenen haben sich am Mittwoch am Eingang zum Kurparks abgespielt. Bei den Arbeiten am Zentralen Platz hat ein Baggerführer unter kuriosen Umständen eine Leitung beschädigt, sodass minutenlang Wasser auf die Baustelle sprudelte und zwischenzeitlich sogar ins Haus Kassel zu laufen drohte.

15.08.2015
Anzeige