Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Feuer auf dem Balkon

Brennender Blumenkasten Feuer auf dem Balkon

Die Feuerwehr Bad Nenndorf hätte nur beinahe ein geruhsames Weihnachtsfest erlebt: Am Nachmittag des zweiten Feiertages mussten die Brandbekämpfer zu einem Feuer auf einem Balkon im ersten Stock eines Wohn- und Geschäftshauses im Deisterweg ausrücken.

Voriger Artikel
1700 Euro verschenkt
Nächster Artikel
Kurhaus auf der Kippe

Die Feuerwehr ist mit mehreren Fahrzeugen zum Deisterweg geeilt.

Quelle: Feuerwehr

Bad Nenndorf. Vor Ort fanden die Feuerwehrleute allerdings bereits kein offenes Feuer mehr vor. Ein Bewohner der Etage oberhalb des gemeldeten Einsatzortes hatte die Flammen bereits mit einem Eimer Wasser gelöscht. Gebrannt hatte ein Blumenkasten.

Die Feuerwehr Bad Nenndorf, die mit vier Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften vor Ort war, entfernte unter Einsatz der Drehleiter den Blumenkasten und kontrollierte den Balkon auf weitere Gefahrenstellen.

Nach etwa einer halben Stunde kehrten die Männer und Frauen wieder nach Hause zurück, um die unterbrochenen weihnachtlichen Nachmittagsaktivitäten wieder fortzusetzen. Nach Angaben der Polizei blieb die Brandursache unklar. gus, r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg