Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr muss Keller entlüften

Waltringhausen Feuerwehr muss Keller entlüften

Die Feuerwehren Waltringhausen und Bad Nenndorf haben am späten Dienstagabend zu einem Kellerbrand an die Straße Auf dem Wachtlande eilen müssen. In einem Wohnhaus fanden die Brandschützer gegen 22.30 Uhr einen verqualmten Keller vor.

Voriger Artikel
Start des Tandem-Mentoren-Projekts
Nächster Artikel
Parkplatzprobleme an der Lindenallee

Waltringhausen. Auslöser war nach Angaben der Feuerwehr ein technischer Defekt an elektrischen Leitungen. Die Einsatzkräfte klemmten ein Bauteil der defekten Anlage vom Strom ab und setzten einen Hochleistungslüfter ein, um den Rauch aus dem Keller zu befördern. Einen gesundheitlichen Schaden trug niemand davon. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg