Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Fremde bringen Reichtum
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Fremde bringen Reichtum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 12.05.2015
Quelle: pr.
Anzeige
Bad Nenndorf (gus)

Ziel ist es, den Menschen aufzuzeigen, dass die neuen Bürger, die aus Krisenländern stammen, die Gesellschaft bereichern. Sie machen sie – und da schließt sich der Kreis – bunter.

 „Die Menschen, die zu uns kommen, bringen großen Reichtum zu uns: ihre Kultur, ihre Musik, ihr Theater, ihre Bilder – und ihre Literatur“, schreibt Initiator Thomas Winkler in einer Ankündigung. Einen Ausschnitt dieses kulturellen Reichtums soll die Lesung dem Publikum näher bringen.

 Hanna Legatis (61) gehört zu den drei Herausgebern des „Asphalt-Magazins“ in Hannover. Als Journalistin arbeitete sie zunächst im Radio, ehe sie zum Fernsehen wechselte, wo sie vor allem durch ihre Arbeit beim NDR bekannt wurde. In Braunschweig und Hannover steht Hanna Legatis auch als Schauspielerin auf der Bühne. Rosa Legatis (39) ist ebenfalls als Journalistin und Moderatorin für den NDR im Einsatz gewesen. Aktuell fungiert die Hannoveranerin als Pressesprecherin des SPD-Landesverbandes Niedersachsen.

 Bei der Lesung in der Wandelhalle werden Rosa und Hanna Legatis musikalisch begleitet von Jens Lichtenberg und Manuel Hoge. Da in der Pause ein Imbiss gereicht werden soll, bitten die Veranstalter um Anmeldungen bis Freitag, 15. Mai, unter Telefon (05723) 2433 oder per E-Mail an lise4@t-online.de.

Aus dem Städtebauförderungsprogramm hatte die Stadt Bad Nenndorf für das Jahr 2015 beim Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Fördergeld in Höhe von 1,22 Millionen Euro beantragt.

12.05.2015

Der Anbau an das Gymnasium Bad Nenndorf soll noch in diesem Jahr beginnen. Ein genaues Datum kann der Landkreis derzeit aber nicht nennen.

11.05.2015
Bad Nenndorf Verkehr stockt auf neun Kilometer Länge - Zehn Unfälle, sieben Verletzte auf der A2

Die Befürchtungen, die Experten geäußert hatten, sind rasch zur Realität geworden. In der Baustelle auf der A2 zwischen Bad Nenndorf und Wunstorf-Kolenfeld ereigneten sich laut Autobahnpolizei Hannover von Freitag bis Sonntagnachmittag zehn Verkehrsunfälle.

13.05.2015
Anzeige