Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Furcht einflößende Vampire

Horsten Furcht einflößende Vampire

Eine schaurig-gruselige Halloween-Feier mit geschnitzten Kürbissen, Stockbrot und anderen Leckereien hat die Feuerwehr Horsten an der Mühlenaue gefeiert.

Voriger Artikel
Hundehalter: Zu wenige Abfallbehälter
Nächster Artikel
Fang den Wasserstrahl
Quelle: mak

Horsten. Die beiden Brüder Adrian (4) und Timo (5) Schröppe legten sich bei ihrer Kostümierung besonders ins Zeug: Beide kamen als Furcht einflößende Vampire zur Party. „Wir wollten beide das gleiche Kostüm haben“, sagte Adrian. Es war die erste Halloween-Party der Feuerwehr. Organisiert wurde das Gruselspektakel von der aktiven Wehr der Feuerwehr Horsten und der Jugendfeuerwehr. „Die geschnitzten Kürbisse werden im Laufe des Abends versteigert“, verriet Ortsbrandmeister Christian Oltrogge. „Wir brauchen ja keine 20 Kürbisse.“ Der Erlös der Versteigerung soll der Jugendfeuerwehr Horsten zugute kommen. Der Obsthof Brüggenwirth spendete die Kürbisse, die die Jugendlichen am vergangenen Mittwoch mit Schreckensgesichtern versahen. Die über dem heiß brennenden Feuer zubereiteten Kartoffeln brachte der Horster Landwirt Volker Antholz vorbei. mak/mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg