Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Fußwegbau gehört zum „Zentralen Platz“

Arbeiten beginnen Fußwegbau gehört zum „Zentralen Platz“

Im Kurpark haben zum Wochenstart die Arbeiten am Fußweg parallel zur oberen Kurhausstraße begonnen. Dabei handelt es sich um einen Teil der Arbeiten, die unter dem Oberbegriff „Zentraler Platz“ vereint sind.

Voriger Artikel
Internationaler Kinderchor im Aufbau
Nächster Artikel
Flüchtlinge und Einheimische besuchen den Zoo

Die Arbeiten am Fußweg parallel zur oberen Kurhausstraße haben begonnen.

Quelle: gus

Bad Nenndorf. Denn die damit gemeinte Sanierung des letzten, noch nicht modernisierten Teils der Kernstadt bezieht sich nicht nur auf den eigentlichen Zentral-Platz zwischen Kurhaus und Haus Kassel.

 Vielmehr beinhaltet der zugehörige Bebauungsplan das Areal ab der Einmündung Buchenallee/Hauptstraße bis zum Anfang der Kurpromenade und bis hinunter zum oberen Ende der Poststraße. Der Weg von der Poststraße bis zur oberen Kurhausstraße und eben auch jener Fußweg im Park sollen ebenfalls saniert werden. Bei einer Anliegerversammlung wurde auch darauf hingewiesen, dass die Zufahrt zum Hinterhof des Haus Kassel sanierungsbedürftig ist. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg