Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Gänsehaut in der Marktkirche

Hauptversammlung Männergesangsverein Gänsehaut in der Marktkirche

Auf ein ereignisreiches Jahr hat der Männergesangsverein in seiner Hauptversammlung im Vereinsheim am Wochenende zurückgeblickt. Aber auch für das neue Jahr sind schon viele Auftritte geplant.

Voriger Artikel
Das Gesamtbild zählt
Nächster Artikel
Alexandra Schwarz ist die Vogelkönigin 2015

Peter Walter vom Kreischorverband (links) ehrt Bruno Jubin, Werner Schweer, Werner Hausmann und Heinrich Paus (von links) für ihre langjährige Mitgliedschaft.

Quelle: ar

Bad Nenndorf. Bürgermeisterin Gudrun Olk würdigte den Verein als Chor, der stark zum kulturellen Leben in Bad Nenndorf beiträgt. Als Vertreter des Kreischorverbandes stellte Peter Walter in seinem Grußwort fest, dass das Miteinander eine größere Bedeutung bekommen hat, weil die Chöre kleiner geworden sind.

 Der Vereinsvorsitzende Albert Büthe-Razik hob in seiner Begrüßungsrede von den Veranstaltungen im Jahr 2014 das Konzert in der Marktkirche hervor, das zwar übungsintensiv gewesen sei, aber für ein „besonderes Gänsehautgefühl“ bei allen Teilnehmern gesorgt habe. Er kündigte an, dass das Benefizkonzert zugunsten der Nenndorfer Tafel in diesem Jahr von der Männerchorgemeinschaft Schaumburg ausgerichtet wird und den Reigen der Großereignisse am 22. Februar eröffnet.

 Von den 46 Mitgliedern des Vereins wurden Werner Schweer und Heinrich Paus für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Bruno Jubin ist bereits seit 60 Jahren ein Bad Nenndorfer Sänger. Zum Schriftführer wurde Otto Buhro gewählt. Die Kassenprüfung übernehmen Werner Hattendorf und Werner Hausmann.

Von Andrea Riekena

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg