Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Bad Nenndorf Gemeinden feiern „Gottesgeschenk“
Schaumburg Nenndorf Bad Nenndorf Gemeinden feiern „Gottesgeschenk“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 12.05.2011
Anette Sieling, Sabine Lambrecht und Falk Nisch werben für das „Geschenk“, das sie gerne vielen Täuflingen machen möchten. © bab
Anzeige

Bad Nenndorf (bab). Am Sonntag, 3. Juli, wird dieser besondere Gottesdienst in der St.-Godehardi-Kirche Bad Nenndorf gefeiert. Die Kirchengemeinden Apelern, Bad Nenndorf, Beckedorf, Hohnhorst, Hülsede, Lauenau und Rodenberg sowie deren Pastoren gestalten den gemeinsamen Gottesdienst, in dem auch ein Tauf-Musical aufgeführt wird.

Getauft wird in der Kirche und draußen, wie Lambrecht, Nisch und die Apelerner Pastorin Anette Sieling ankündigen. Nach dem feierlichen Akt wird es ein Grillfest geben.

Täuflinge erwarten die Gemeinden vorwiegend aus dem Kindes- und Jugendalter. Erwachsene können sich ebenfalls taufen lassen, müssen aber eine Einweisung als Vorbereitung voranstellen. Kurse werden das gesamte Jahr über angeboten. Wer sich taufen lassen möchte, kann sich im jeweiligen Pfarramt der Kirchengemeinde melden. Einige Anmeldungen liegen bereits vor, berichten die Pastoren.

Die evangelischen Landeskirchen feiern 2011 als das „Jahr der Taufe“. Damit möchte die evangelische Kirche das christliche Sakrament wieder stärker in das Bewusstsein der Menschen rücken. Die hannoversche Landeskirche stellt die Aktion unter das Leitwort „Gottesgeschenk“.

Anzeige