Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Gemeinschaftlich auch Mal am Ton vorbei

Barsinghausen / Muuh-Theater Gemeinschaftlich auch Mal am Ton vorbei

Ungeniert und aus voller Brust singen, johlen und Spaß haben – darum geht es am Dienstag, 30. September im Muuh-Theater.

Voriger Artikel
Der Regen entzieht sich der Festnahme
Nächster Artikel
Polizeihund fast zu Tode getreten

Die Musiker treten beim Rudelsingen als Leitwölfe auf. 

Quelle: pr.

Barsinghausen. Denn um 19.30 Uhr beginnt das nunmehr dritte Rudelsingen im Barsinghausener Veranstaltungszentrum.
Mitmachen kann jeder. Gemeinsam – sozusagen im Rudel – sollen die Teilnehmer mit den Gassenhauern der letzten 80 Jahre ihre Gefühle zum Ausdruck bringen.

Peinlichkeiten soll es dabei nicht geben und niemand werde kritisiert oder gar ausgelacht, teilen die Veranstalter in einer Pressenotiz mit. Im Vordergrund stehe schließlich nicht die Sangeskunst des Einzelnen, sondern der Spaß am Singen. Ob das manchmal etwas schräg klingt oder nicht jeder Ton sitzt, habe keinen zu stören.

Als Leitwolf wird dabei der Berufsmusiker Tobias Sudhoff die Musikrichtung und den Gesang angeben. Hits von Abba bis Zappa werden live aufgespielt und der Text gut lesbar auf eine Leinwand auf der Bühne im „Muuh“ zum mitsingen projiziert. „Inzwischen ist das Rudelsingen das erfolgreichste Format der geselligen Mitsingabende, das zig-tausende Fans aus der ganzen Republik in die Stadthallen und Theater lockt“, schreiben die Veranstalter.

Tickets für die Veranstaltung gibt es im Internet unter www.rudelsingen.de/termine. Die Karten können dort verbindlich reserviert werden. Der Kartenpreis beträgt acht Euro. Ermäßigt für Schüler, Studenten, und Menschen mit Behinderung kosten die Tickets sechs Euro.  on

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg