Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Gemütliches Budenflair im Kurpark

Weihnachtsmarkt in Bad Nenndorf Gemütliches Budenflair im Kurpark

Heißen Glühwein schlürfen, gebrannte Mandeln naschen und in netter Gesellschaft durch den Kurpark bummeln. Das und noch mehr bietet der Weihnachtsmarkt von  Donnerstag, bis Sonntag, 11. Dezember.

Voriger Artikel
Schon wieder kriecht die Schneckenpost
Nächster Artikel
1400 Unterrichtsstunden geleistet

Silke Busche von der KurT und Heiko Trieschmann von der Sparkasse sind in Adventsstimmung.

Quelle: JS

BAD NENNDORF. In der Buden-Stadt dürfen sich die Besucher unter anderem auf erlesene Kulinarik und nette Geschenkideen freuen. In der Wandelhalle und im Haus Kassel servieren Händler kunsthandwerkliche Accessoires und Handarbeiten. Der Markt öffnet an den beiden Wochentagen jeweils um 16 Uhr und am Wochenende jeweils um 14 Uhr. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) ist mit einem Kinder- und Bastelstand in der Wandelhalle vertreten. Eltern können ihren Nachwuchs dort für eine Weile abgeben und Acrylsterne, Schneemänner sowie andere weihnachtliche Dinge unter Anleitung herstellen.

Auch die Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge und sozial Bedürftige (FAFF) möchte den Weihnachtsmarkt nutzen. Die Werkstatt im Kurhaus öffnet an allen vier Tagen zwischen 14 und 18 Uhr ihre Türen, um seine mehr als ein Jahr währende Arbeit vorzustellen. Spenden – ob Fahrräder, Werkzeug oder einfach etwas Leckeres vom Weihnachtsmarkt, um die ehrenamtlichen Monteure zu belohnen – sind stets willkommen. js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg